balkon -spiel -frage....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cocomel75 05.04.11 - 22:33 Uhr

hallo,

wir haben leider nur einen balkon. ich möchte den jetzt für die kinder etwas "spielgerechter" machen.
da sie hauptsächlich wenns warm ist dort spielen. er ist nicht ganz klein aber auch nicht seehr groß.
meine frage wäre, hat jemand erfahrung mit sankasten auf balkon?? es gibt da einen speziellen für balkone, der auch recht klein ist, ausreichend aber zum sandeln. ich hab bedenken das dann aber ständig der sand in der ganzen wohnung verteilt wird. wäre viel. eine kleine rutsche besser.... und ein mini pool?
sandeln halt nur aufm spielplatz oder freibad....
kinder sind die eine bald 3j. und die andre wird 8monate.
gruss c.

Beitrag von inka1981 05.04.11 - 22:48 Uhr

Hallo,

wir hatten letzten Sommer dieses Planschbecken auf dem Balkon:

http://echtegelegenheiten.de/product_info.php/info/p210888_Intex-BABYPOOL-KINDERPOOL-BADEPOOL-PLANSCHBECKEN-57401.html/XTCsid/quudu9rpkjk3kc4l4mh3lqmc85

Es braucht nicht viel Platz und meine Kleine (15 Monate) hatte viel Spaß damit. Freu mich schon, wenn es bald wieder zum Einsatz kommt.

Inka

Beitrag von geralundelias 05.04.11 - 23:06 Uhr

Hallo,

eine Rutsche auf dem Balkon? - Lebensgefährlich!

Einen ganz, ganz kleinen Pool kann man vielleicht hinstellen, aber ob das nötig ist bzw. haben die Kinder Spaß an einem mini pool?
Wie wäre es mit diesen Wasserbahnen? http://www.mytoys.de/BIG-Waterplay-Niagara/Sand-Wasserspielzeug/BIG/KID/de-mt.to.br01.03.03/1451194
Oder einem Sandtisch? http://www.mytoys.de/KidsBo-Spieltisch-Sand-Wasser/Spielen-im-Freien/Kleinkindspielzeug/KID/de-mt.to.ca02.29.13.05/2188656

Zum richtigen Buddeln und toben würde ich dann eher auf den Spielplatz gehen...dazu ist ein Balkon meiner Meinung nach nicht geeignet.

Beitrag von cocomel75 05.04.11 - 23:30 Uhr

ich würde wenn dann auch nur so eine mini xs rutsche meinen. rutschlänge 90cm oder so. es ist ein EG balkon. man landet direkt im gras wenn man über die mauer ginge. es ist eine hohe mauer, kein geländer . von daher auch absolut sicher für ein kleinkind. aber so ein sandtisch , der macht doch genau so "dreck" wie ein sandkasten..... oder...
soll ja alles natürlich nicht dazu gedacht sein das man mit kinder dann nicht mehr raus muss. wenn man mal eben zu hause bleibt oder sonstwas...dann ist es ja ganz gut wenn sie da auch möglichkeiten haben...
weiss eben nur nicht ob sand oder wasser.....was ist besser geeignet..?

Beitrag von doreensch 06.04.11 - 13:44 Uhr

Auch mit solchen "geringen" Höhen in deinen Augen, können sich die Kinder lebensgefährlich verletzen. Eine Rutsche auf dem Balkon lädt zum draufklettern und über die Brüstung klettern ein.

Auf anderen Balkonen wird dann dazu halt nicht die Rutsche, sondern ein Stuhl benutze. Zuhause gehts ja auch..

Wasser ist besser geeignet als Sand, Wasser trocknet, läßt sich aufwischen und macht keine Kratzer wie Sand es macht, aber ohne Balkonteppich kann Wasser super rutschig machen

Beitrag von mezzopalme 05.04.11 - 23:23 Uhr

Also rutsche haben wir auch hir,aber fürn balkon ist die mir doch zu gefährlich!

Suche auch noch den ultimativen kindgerechten Sommerlbalkon!

Klar geht man im sommer viel raus und ist unterwegs,aber ich würde schon ein schönen platz auf dem balkon zum spielen für meinen kleinen haben! kleines planschbecken wäre nicht schlecht!

z.Zt haben wir eine sandmuschel auf dem balkon und lias spielt während ich essen mache in aller ruhe in der sandmuschel! (balkon direkt an Küche)

Möchte gerne den balkon zusätzlich noch mit einem netz sichern,aber irgendwie finde ich immer nur katzennetze!?

LG

Beitrag von emeri 06.04.11 - 08:43 Uhr

hey,

also wir haben zwar einen garten, aber dafür kein vorhaus mit garderobe. ich kann dir nur so viel sagen: ja, du hast den sand dann ÜBERALL! selbst wenn du die kinder noch am balkon (oder bei mir: vor der haustüre) bis auf body und socken ausziehst, hast du den sand überall. schwupps haut dir einer ab und steht schon mitten in der wohnung um dort dann in der tasche zu kramen und dabei gefühlte 3 tonnen sand zu verlieren. ;-)

wir haben zwar auch einen riesen balkon (sicher 20qum), aber im sommer stehen dort nur so wasserdichte wäschekörbe in die dann wasser gefüllt wird. lassen sich auch schneller ausleeren als planschbecken, erfüllen den selben zweck und sind robuster. außerdem steht im sommer der "fuhrpark" am balkon.

lg