TF +8, bitte um Euren Rat!!!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lila1975 05.04.11 - 23:06 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bin ab morgen früh Transfer plus 8 Tage, (habe mir zwei zurückgegeben lassen).Ich mußte bisher nichts nachspritzen und nehme Crinone. BT am 12.04.früh.

Wann dürfte ich frühstens testen? Macht es in dieser Woche noch Sinn? Hatte jemand von Euch damit schon Erfahrung und kann mir dazu etwas sagen?

Ich danke Euch sehr für Eure Antworten!!
Liebe Grüße
Lila

Beitrag von iwii 06.04.11 - 08:45 Uhr

Hallo Lila

ich habe dir leider keinen Tip aber frage doch bei der KIWU nach. Es gibt Fälle hier im Forum, welche bereits vor offiziellem Bluttest (14 Tage nach TF) gemacht wird, um den Progesteronwert zu messen.

Ich bin TF+7 und mein BT ist der 13.04. Auch ich stelle mich seit gestern diese Frage... ab wann könnte ich testen?
Ich nehme seit Kryobeginn 3 x 2mg Progynova tgl. und seit 11 Tagen zuätzlich Crinone.

Diese Warteschleife macht ganz schön hibbelig gel?

Wünsche dir alles alles Gute und eine positive Nachricht#winke

Gruss Iwii#klee

Beitrag von lila1975 06.04.11 - 09:05 Uhr

Hallo Iwii,

lieben Dank für die Antwort. Ich bin total hin und hergerissen. Du hast recht,...diese Warteschleife macht einen ganz verrückt. Ehrlich gesagt merke ich gar nichts, rein gar nix.

Hast Du das auch? Irgendwie denkt man,..so jetzt kommt doch so ein bißchen zwacken ...aber nada!

Hast Du das auch??

Liebe Grüße
Lila

Beitrag von falca 06.04.11 - 10:45 Uhr

Hallo Lila,

ich bin heute TF+6. Ich merke auch nichts - das macht mich ebenfalls ganz nervös. Habe auch 2 Krümel zurückbekommen.

Nehme 3x am Tag zwei Utrogest-Murmeln. Meine Stimmungsschwankungen sind ziemlich arg.

Diese WS macht einen kirre!

LG Falca

Beitrag von chez11 06.04.11 - 11:11 Uhr

huhu

ich hatte tf+8 nen fetten positiven 25er test, transfer war bei mir 3 tage nach pu;-)

lg#winke

Beitrag von manumausi29 06.04.11 - 21:02 Uhr

Hallo Lila,

ich habe mit einem 25iger SST an TF+9 getestet und war zum BT bei meiner FÄ. Beide waren positiv. Eigentlich sollten wir dir davon abraten aber wenn du es nicht mehr aushältst dann teste doch am WE mit einem Frühtest!

Viel Glück #klee

LG Manu