Wieso kann es trotz nachweislich fehlendem ES zu ner Tempi...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von belebice 06.04.11 - 07:17 Uhr

...erhöhung kommen???

Guten Morgen ihr:-D

Ha jemand nen Schimmer wieso das so sein kann??!?!?

Ich habe letzte Woche Donnerstag/Freitag alle ZEichen für nen ES gehabt.Mittelschmerz, flüssiger, klarer Zervixschleim..., allerdings hat sich mein Ei von letzten Mittwoch bis letzten Freitag !!!#schockverflüchtigt!!! Letzten Mittwoch war der Folli bei 16mm und am Freitag war er WEG ;((((. Und nen ES hatte ich deshalb nicht, weil die Gyn im Blut keinen Gelbkörper nachweisen konnte. Dennoch habe ich letzte Woch Mittwoch bis einschließlich heute mal provisorisch die Tempi gemessen und ich hatte nen eindeutigen ANstieg von..., angefangen bei 36,5 bis jetzt mit 36,9..., habe sie aber nicht in eine Zk eingetragen, eben weil ich mich eigentlich NICHT bekloppt machen wollte in diesem Zyklus...


Hat also jemand ne Ahnung warum es zu nem Anstieg kommen kann?! Mich überfordert das. Und bei Onkel Google werd ich auch nicht wirklich fündig. Nen Termin bei meiner GYn habe ich erst wieder an Tag 5 der neuen Mens


Lg:-)

Beitrag von bina981 06.04.11 - 07:43 Uhr

Das würde ich auch gerne wissen, es heißt doch eigentlich, wenn die Tempi steigt hat/hatte man einen ES #kratz

Beitrag von belebice 06.04.11 - 09:24 Uhr

Huhu

Joa, genau so kenne ich das ja auch ;) um so verwirrter bin ich jetzt?!


Lg

Beitrag von vanessa10130 06.04.11 - 07:57 Uhr

Vielleicht ist das Ei gesprungen und war deshalb weg!!??

Vl ist es erst kurz vor der Untersuchung gesprungen und das Gelbkörperhormon war noch nicht so nachweisbar... Keine Ahnung.

Bin ja kein Gyn, aber auch Ärzte können sich irren.

Wenn deine Tempi so stark ansteigt, dann wird offensichtlich Progesteron ausgeschüttet.

Vielleicht war der ES wirklich noch zu früh um die Werte zu nehmen. Der Körper hat ja auch erst später reagiert und der wird wohl, der erste sein, der weiß wann Progesteron produziert wird.

Drück dir trotzdem die Daumen

Glg

Beitrag von belebice 06.04.11 - 09:24 Uhr

VIelen lieben Dank für deine ANtwort

Denkst du, dass könnte sein? Das wäre zu schön..., habe ich mir auch schon ausgemalt, wage mich aber kaum zu hoffen :(


LG