Wadenkrämpfe....???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anika1812 06.04.11 - 08:41 Uhr

Guten morgen ihr lieben.....

Habt ihr denn auch öfters mal Wadenkrämpfe???Wenn nehmt ihr was dagegen...???

lg anika 35ssw

Beitrag von tiffy84 06.04.11 - 08:45 Uhr

also ich habe mein magnesium erhöht und wechsel duschen kalt/warm sollen wohl auch helfen,das habe ich aber noch nicht ausprobiert.

lg tiffy mit julian #verliebt

Beitrag von anika1812 06.04.11 - 08:47 Uhr

Danke dir vielleicht sollte ich mal meinen FA fragen wegen Magnesium..Oder kann ich mir das auch selbst aus der Apotheke holen...???

Beitrag von lali333 06.04.11 - 09:04 Uhr

Guten Morgen,

Magnesium gibt es rezeptfrei inder Apo. Du solltest es aber nur bis zur 37.SSW nehmen, weil es die Gebärmuttertätigkeit sprich Wehentätigkeit einschränken kann!

LG lali333 KS-35#winke

Beitrag von anika1812 06.04.11 - 09:17 Uhr

danke dir...dann brauche ich mir wohl keine mehr holen.......naja mit den wehen es wird ein kaiserschnitt.....

lg anika 35+0

Beitrag von mondtau 06.04.11 - 09:17 Uhr

ich hatte gestern in der Früh auch einen Wadenkrampf..
Ich habe nächste Woche einen FA Termin, da werde ich den Arzt bezüglich Magnesium fragen...