kaufladen oder spielküche?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lucky7even 06.04.11 - 09:01 Uhr

unsere tochter hatte schon mal eine spielküche, aber die war aus plastik und die arbeitshöhe sehr niedrig, deshalb hat sie schnell das interesse verloren, nun übelegen wir ihr entweder eine aus holz zu besorgen(bei ikea gestern hat sie mit der holzküche gespielt wie teufel;-)) oder einen kaufladen natürlich aus holz.

mit beidem können ja auch 2 kinder spielen, bin aber nun unentschlossen.

was meint ihr?

Beitrag von beccy1 06.04.11 - 09:05 Uhr

Hallo,

frag doch einfach deine Tochter was sie haben möchte.

LG Beccy

Beitrag von lucky7even 06.04.11 - 09:08 Uhr

hab ich schon, die antwort war beides

Beitrag von pegsi 06.04.11 - 09:12 Uhr

Ja, dann wartest Du eben mit der Anschaffung, bis sie sich entscheiden kann. ;-)

Meine findet Küchen immer nur woanders oder sehr kurzfristig gut und bekommt jetzt einen Kaufmannsladen mit Einkaufswagen zum Geburtstag (wo sie dann auch ihre Püppi reinsetzen kann).

Beitrag von beccy1 06.04.11 - 09:51 Uhr

Dann würde ich das kaufen was am besten ist und wo sie am meisten mit anfangen kann oder die Lütte mit nehmen wenn ich es kaufen will wenn es nicht gerade vom Ostehasen kommt.

LG beccy

Beitrag von fbl772 06.04.11 - 09:32 Uhr

Hallo,

wir haben diesen "Kiosk" - Spielküche und Kaufladen in einem ... allerdings nicht ganz billig.

VG
B

http://www.jako-o.de/shop/Made-in-Germany-Spielzeug-Kiosk/dmc_mb3_search_pi1.searchstring/Kiosk/group/108641/product/24220/Produktdetail.productdetail.0.html

Beitrag von lucky7even 06.04.11 - 09:35 Uhr

#pro#danke

Beitrag von shorty23 06.04.11 - 09:59 Uhr

Hallo,
unsere Tochter ist 2,5 und sie hat zu Weihnachten eine Küche bekommen, damit spielt sie auch sehr gerne. Mit einem Kaufladen würde sie bestimmt ebenso spielen, ich denke es ist ehrlich gesagt egal!! Schaut doch mal, was euch gefällt oder ihr kauft einen einzelnen Spielständer (so nach Waldorf Art), den kann man dann entweder als Küche oder Kaufladen nutzen.
LG

Beitrag von ea73 06.04.11 - 10:02 Uhr

Hallo,

ich habe gerade das hier für meine Tochter bestellt:

http://www.amazon.de/gp/product/B000I1TMEG/ref=s9_simh_gw_p21_d0_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-1&pf_rd_r=18TT8F4XF4D9AC8HYVWN&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375193&pf_rd_i=301128

LG, Andrea

P. S. Allerdings hat sie schon eine Küche

Beitrag von aggie69 06.04.11 - 13:36 Uhr

Warum kann sie nicht nacheinander beides haben? Es kommen Ostern, Geburtstag, Weihnachten... Da braucht man doch auch noch Geschenke.

Beitrag von lucky7even 06.04.11 - 14:15 Uhr

sie hat zum geburtstag 3 stationen von little people bekommen, im januar, zu ostern bekommt sie davon die schule und stadt, weihnachten ist ja noch ein bisschen lang hin!
ich schnek ihr ja jetzt nichts, was sie dann zu weihnachten bekommt, das versteht sie ja noch gar nicht.

am wochenende hat sie erst ein kinderquad und ein neues spielhaus bekommen, man sollte sein kind vl auch nicht mit spielzeug erdrücken