Schalach Frage ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schwino2802 06.04.11 - 09:02 Uhr

Wollte mal Fragen ob sich jemand mit Schalach aus kennt ?
Ich bin jetzt in der 32 ssw und bei meinem Sohn die Freundin war am WE zu besuch am Montag hat sie dann Schalach bekommen .
Seid Heute Morgen habe ich jetzt auch Halsweh , kann das für mein Baby Gefährlich werden ?

LG Melanie 31+2 ssw

Beitrag von becca78 06.04.11 - 09:06 Uhr

Hallo!

Die Tochter meiner schwangeren Freundin hatte letzte Woche Scharlach.

Es kann für Schwangere gefährlich werden, WENN es unbehandelt bleibt, sollte sie sich angesteckt haben.

Meine Freundin wurde direkt getestet, ob eine Ansteckung vorliegt und muss sich diese Woche noch einmal testen lassen.

Für dein Baby ist es nicht gefährlich.

LG,
Becca
mit N. (*2.11.07) und R. (*2.11.09) und #ei 18. SSW

Beitrag von schwino2802 06.04.11 - 09:09 Uhr

Ich bin Total verunsichert , weil ich ja nur noch 8 Wochen bis ET habe und wenn jetzt etwas passieren sollte , für mein Baby würde ich durch drehen,

Ich habe heute noch einen Termin bekommen bei meinen Haus Arzt mal schauen ob er einen Test macht.

Danke Schön !

Beitrag von becca78 06.04.11 - 09:14 Uhr

Drück dir die Daumen! #klee

Beitrag von corry275 06.04.11 - 09:16 Uhr

Hi,

würde meinem HA die Dringlichkeit erklären, dann wird er schon Testen. Generell kann man Scharlach recht gut mit Antibiotika behandeln, ist zwar nicht so toll in der SS, aber besser als es unbehandelt zu lassen.

Von der Inkubationszeit her könntest du dich tatsächlich angesteckt haben.

Gib bitte im Fall, dass es sich bestätigt in den Einrichtungen bescheid in denen dein Kinder sind (Hort, KITA, Schule).

LG