clomhexal

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von lotte14 06.04.11 - 09:05 Uhr

Hallo zusammen,
ich habe gestern von meinem Frauenarzt Clomhexal verschrieben bekommen und wollte mal nachfragen, ob jemand schon erfahrung hat und zweitens hat mein Frauenarzt gesagt, dass ich zwei Tabletten pro Tag nehmen soll und damit bereits am 3ten Tag meines Zyklus starten soll. Ich bin einfach total unsicher.
Vielen Dank schon mal für eure antworten.

Beitrag von dannylka 06.04.11 - 09:14 Uhr

HEy
ich nehme Clomi schon den 5 Zyklus durch und jedes mal 3tabletten auf einemal ab den 5 Zt und zusätzlich Metformin 500mgx1, Doch bis jetzt hast sich bei mir nichts getan.
Ich würde dir raten die Tabletten nicht so spät einzunehmen,ich hatte Schlafstörungen davon,hatte immer um die mittagszeit eingenommen.

hoffe habe dir geholfen.

Beitrag von majleen 06.04.11 - 09:17 Uhr

Man fängt meistens zwischen dem 3. und 5. ZT an und nimmt es 5 Tage. 2 am Tag ist schon viel. Ich hoffe, es gibt eine US Kontrolle. Viel Glück #klee

Beitrag von lotte14 06.04.11 - 09:44 Uhr

Vielen Dank für eure Info's! US wird ab dem 10 Tag gemacht. Mein Frauenarzt meinte zu mir es hätte kaum Nebenwirkungen...