400 € job und wieder Schwanger

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von maja32 06.04.11 - 09:09 Uhr

Hallo
Ich arbeite 2 mal in der woche .Meine Arbeit besteht offt daraus das ich auch mal kisten heben muss die schon so 10 bis 25 kg wiegen können.Meisten stehe ich auch(laufe).Von morgens 9 Uhr bis jenach dem wie viel auftrage es sind ca. 14 -16 Uhr.
Bin jetz noch ganz am Anfang von meiner Schw. aber habe jetzt leider keine Anung was für rechte ich habe,weil es ja nur ein 400€ Job ist.

Kennt sich jemand aus von euch ???

LG Maja

Beitrag von windsbraut69 06.04.11 - 09:44 Uhr

Das Mutterschutzgesetz gilt auch für Dich.
Sobald Du Deinen AG über die Schwangerschaft informiert hast, muß er die Richtlinien einhalten und Dir ggf. eine andere Tätigkeit zuweisen.

Gruß,

W

Beitrag von denis412 07.04.11 - 10:18 Uhr

minijobzentrale.de und im MuSchG, und TzBfrG steht alles drin