Test negativ-aber trotzdem

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von wasbloßlos 06.04.11 - 09:15 Uhr

Hallo,

ich brauch mal einen Rat:
also ich habe am 04.03 meine letzen Mens gehabt,mein Zyklus ist immer 28 Tage,d.h ich hätte sie am 01.04. wieder bekommen müssen-doch nichts!Keine Anzeichen-gar nichts!
Am 12.3 hatte ich #sex(mit Verhütungspanne) und am 18.3 hatte ich meinen ES,also wäre ein #schwanger möglich.
Also könnte ich ja schwanger sein,aber alle 8 Tests die ich gemacht habe-waren negativ!!!Die waren von "One Step"-weiß leider nicht,ob die so gut sind.Sollte ich vielleicht mal mit einem anderen testen-Clearblue oder so?

Aber muss noch dazu sagen,dass ich am 30.3 das erste mal die 3-Monatsspritze bekommen habe,könnte es auch daran liegen???

Ein zweites Kind wäre nicht der Weltuntergang und würde geliebt werden...aber ich will es ja nur wissen!!!

Danke für Eure Antworten
Liebe Grüße
M.

Beitrag von isi1709 06.04.11 - 09:37 Uhr

Hi,

kann mir gut vorstellen, dass es an der 3-monats-spritze liegt. Müssten ja auch irgendwelch Hormone oder so sein. Warte mal noch einige Tage und mach dann nochmal nen Test, vlt. nen Frühtest

LG

Isabel

Beitrag von meandco 06.04.11 - 09:37 Uhr

hast du nicht schon gefragt #kratz das mit der 3-m-spritze kommt mir bekannt vor ...

daher stell ich mal wieder die obligatorische frage: wieso lässt du dir ne 3-m-spritze geben, wenn die möglichkeit besteht schwanger zu sein #kratz#aerger

zu den one-steps ... hier liest man immer wieder dass die nicht grade berühmt für zuverlässigkeit sind. kauf dir noch mal nen anderen (optimalerweise einen frühtest) und mach den. wenn der negativ ist - dann bist du auch nicht ss, ganz einfach #cool hör auf dein geld für tests rauszuschmeißen!

und klar kann das an der 3-m-spritze liegen - von keine mens bis dauersb ist alles möglich damit ....

und für die zukunft: so ne spritze nur geben lassen, wenn sicher ist, dass du nicht ss bist!

lg
me

Beitrag von leenchen82 06.04.11 - 10:52 Uhr

AM 12.03. GV und am 18.03. der ES, wie soll da eine SS möglich sein? Da liegen 6 Tage dazwischen!! Verstehe ich nicht!?#kratz

Beitrag von meandco 06.04.11 - 11:11 Uhr

spermien leben bis zu 6 tage ...

also theoretisch ist es möglich ...

lg
me

Beitrag von leenchen82 06.04.11 - 11:14 Uhr

Also ich weiss nur von 2-3 Tage also 72 Stunden in der GM. Manchmal auch bis zu 5 Tage aber das ist selten!!;-)

Beitrag von meandco 06.04.11 - 12:54 Uhr

2-3 tage sind die männlichen spermien. bis zu 6 tage die weiblichen ... normal ist 5, aber wie gesagt, in seltenen ausnahmefällen ...

lg

Beitrag von alex2406 06.04.11 - 11:24 Uhr

Hallo :-)

Meine 3 Monats Spritze kommt nun im August zur Schule #freu



Ganz liebe Grüße und alles Gute
Alex mit David #verliebt

Beitrag von janimausi 07.04.11 - 11:21 Uhr

Alle, die ich kenne, die die 3 Monatsspritze haben, haben keinen Zyklus mehr.
Keine Periode und keinen Eisprung...

LG