unregelmäßiger zyklus nach abstillen

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von bianka73 06.04.11 - 09:24 Uhr

Hallo, wie haben nach einer erfolgreichen icsi endlich unseren kleinen sonnenschein bekommen :-D er wird morgen 7 monate alt. ich habe bis anfang februar gestillt und mein zyklus hatte sich schon wieder auf 28 tage eingependelt ( vor der geburet war er ganz genau immer bei 28 tagen) nun bin ich aber schon zt 46 und keine mens ist in sicht, schwanger bin ich nicht, woran kann das liegen ?

lg bianka

Beitrag von kleine-mama87 07.04.11 - 21:33 Uhr

Huhu grüß Dich! :-)

Erstmal Glückwunsch zu deinen hoffentlich gesunden Sonnenschein. #freu

Nun zu deiner Frage:
Das ist ganz normal. Hatte ich bei meinen ersten beiden Kindern auch.
Ich hatte zwar nur bei beiden 2 Wochen gestillt,aber auch meine Tage sehr unregelmäßig bekommen,teilweise ganze zwei Monate hintereinander nicht.
Der Körper brauch nach einer Entbindung ca. 2 Jahre,bis sich das mit den Zyklus wieder einpendelt.

Wünsch dir und deiner Familie alles Gute #klee

LG #winke

Beitrag von mamulya 08.04.11 - 01:09 Uhr

Hallo!!!
bei mir ist es momentan auch ähnlich, habe meine maus im ausgust bekommen und bis ende januar voll gestillt, februar nur teilweise, sie hat sich von alleine abgestillt((((
am 11.02 habe ich meine periode zum ersten mal nach der entbindung gekriegt, am 08.02 war ich bei FÄ und sie hat bei mir eine eierstockzyste gefunden( davon hatte ich gar keine ahnung, hatte auch keine beschwerden!)
nun haben wir heute schon 7.04 und von meiner blutung ist nichts zu sehen :-( habe auch schon seit mitte märz ab und zu rückenschmerzen und unterleibziehen.... dachte es wäre die zyste daran schuld, dass ich meine regel nicht bekomme, war gestern beim arzt, bin nicht schwanger, und das beste die zyste ist auch weg:-D
der meinte es ist völlig ok, dass die mens jetzt unregelmäßig kommen, körper braucht einfach mehr zeit, als man denkt, und muss meine mesn in 2-3 wochen kriegen, mal gucken)))....
also wie du siehst du bist nicht die einzige)))
wünsche dir viel glück und viel spaß mit deinem engelchen!!!
katharina und alisia(7 Monate)