Mensstärke VOR SS - Wer blutete nur wenig???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von caylianjanelle 06.04.11 - 09:45 Uhr

Guten Morgen!

Sind hier welche unter Euch, die bei der LETZTEN Mens vor der jetzigen SS nur sehr wenig geblutet haben bzw. nur eine ganz geringe Blutung hatten?
Hab diesmal 1-2 Tage SB und dann nur 1-2 Tage wenig frisches Blut...
Hoffentlich kann frau mit so einem Zyklus auch schwanger werden...??? #zitter

Beitrag von isi1709 06.04.11 - 09:47 Uhr

Hi,

also ich hatte grundsätzlcih immer sehr wenig und kurze Blutungen. maximal 3 Tage, meist nur 1,5 bis 2. Bin i.d.R. mit 3 Tampons ausgekommen (1. tag mini, 2. tag normale größe) und bin jetzt in der 17. Woche. Wurde im 2. Zyklus nach Absetzten der Pille schanger.

LG

Isabel

Beitrag von zazazoo 06.04.11 - 09:49 Uhr

Meine Periode war auch nie wirklich stark. Hatte höchstens zwei Tage richtig Blutung und das war es dann auch schon. Hatte dazu noch unregelmäßige Zyklen - musste meinen ES dann mit Ovus und Tempmessen finden. Bin mittlerweile in der 20. SSW #huepf

Beitrag von simplejenny 06.04.11 - 09:50 Uhr

Ich hatte das vor meiner ersten Schwangerschaft, also bei dieser jetzt nicht.

Die erste SSW kam überraschend und ungeplant. Die letzte Mens war absolut ungewöhnlich für mich. Wenig und kurz hat sie gedauert. Zudem hatte ich aus heute immer noch ungeklärter Ursache gekotzt, ABER schwanger war ich da definitiv noch nicht - dadurch wird sich nur mein Zyklus verändert haben denke ich. Genau kann ich dir das nicht sagen, denn plötzlich einen Monat später blieb die Regel dann komplett aus und mein Kind ist heute 3 Jahre alt.

Ich wünsch Dir was
Jenny

Beitrag von eisblume84 06.04.11 - 09:51 Uhr

Hallo,

also ich bin noch nie so richtig ausgeblutet wie andere Frauen.

Habe sie meistens Montags abens leicht bekommen, Dienstag dann etwas stärker und Mittwoch war noch ein wenig und Donnerstags schon wieder alles vorbei. Die Tampons sahen meistens aus wie unbenutzt #rofl


LG

Beitrag von sanne4 06.04.11 - 09:55 Uhr

Hallo :-)

ich kann dich auch beruhigen. Ich hatte vor meiner ersten SS nur eine Mens von maximal 3 Tagen. Manchmal war da nur 1 Tag frische Blutung dabei. Ich hatte auch Sorge, dass es nicht klappt, aber ich bin im 4. ÜZ nach absetzen der Pille schwanger geworden. Und jetzt im ersten ÜZ. Vorher mit Kondom verhütet.

Also, alles gut :-)

LG Sanne mit Klara *29.2.2008 und #baby#klee 22+1

Beitrag von hanni2711 06.04.11 - 10:11 Uhr

Ich hatte auch sorge, ob das reicht. Nachdem ich mir hab im SOmmer die Spirale ziehen lassen, hatte ich sehr schwache Blutungen.... Ich dachte das reicht nicht. Meine Schleimhaut muss ja super dünn sein...

Offenbar reicht es doch, denn ich bin im zweiten ÜZ gleich schwanger geworden. Ich hatte dann leider eine FG in der 7 ssw, die damit aber rein gar nichts zu tun hatte und hab dann genau einen Monat später wieder einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen gehalten.

Diesmal ist alles gut gegangen und nun bin ich schon ende der 24 ssw.

Ich hab teilweise nur Slipeinlagen benutzt und mal einen Tag vieleicht auch einen Tampon. Selbst bei der FG fand ich das sehr wenig. Kann also alles ausreichen.

Im übrigen war meine Tempi auch immer super niedrig. Das letzte Zyklusblatt ist in meiner VK.

Alles Gute

Hanni