Schwanger???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tylerjan 06.04.11 - 10:38 Uhr

Hallo,

habe heute morgen einen Frühtest aus der Apotheke gemacht (6€), sieht man einen leichten schaten strich, hab ihn mit morgenurin gemacht,
so nun bin ich heute morgen nochmal in die Apo und habe mir den Femtest geholt, normale ab ausbleiben der Regel, da ist jetzt ein Rose heller aber dicker strich, wieso schlägt der an und der Frühtetst nicht?
Bin ich jetzt schwanger oder nicht???

lg

Beitrag von chestershiva 06.04.11 - 10:42 Uhr

hast du ein ZB? oder kannste die bIlder von den beiden tests hochladen?

der unterschied würde mich auch mal interessieren ;) aber wenn der nicht frühtest anschlägt, sag ich schon mal leise herzlichen glückwunsch =)

Beitrag von tylerjan 06.04.11 - 10:47 Uhr

nein ZB für ich nicht letzten monat hatte es ja auch geklappt leider hatte ich einen frühen abgang in der 4 Woche

Beitrag von vanessa10130 06.04.11 - 10:43 Uhr

Klingt sehr stark danach :-)

Mach doch einen clearblue mit Wochenbestimmung, dann erübrigt sich das Striche deuten...

Drück dir die Daumen und sag schonmal leide herzlichen Glückwunsch :-)

Beitrag von melli300 06.04.11 - 10:49 Uhr

huhu

hört sich für mich nach positiv an...kannst du mal ein foto hochladen von den tests....optisch ist das immer besser zu beurteilen...

lg und daumen sind gedrückt

Beitrag von blackylotus 06.04.11 - 11:24 Uhr

ich flüster mal auch leise zu herzlichen glückwunsch#paket


p.s

Habe schon öters in Forum´s gelesen das der frühtest zum Teil negative war und der normale angeschlagen hat....