Ovulationstest

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von moni-83 06.04.11 - 10:50 Uhr

Hallo ihr Lieben !

Ich habe bisher noch keine Ovulationstests benutzt, aber möchte damit jetzt anfangen. Welchen Ovulationstest könnt ihr mir empfehlen ? Ich habe gelesen, dass drauf an kommt wie dunkel der Strich ist. Kann man das gut unterscheiden ? Muss man irgendwas beachten wenn man Ovus benutzt ?

Lg, Simone

Beitrag von xmimix 06.04.11 - 10:57 Uhr

Ich kann dir die Presense von DM empfehlen oder die Clearblue digital. SInd allergins etwas teurer... Musst du selber gucken, welche für dich am besten sind... DIe Ovus machst du am besten Nachmittags. Sobald die Testlinie gleichstark oder stärker ist als die Kontrolllinie losherzeln. Denn dann steht dein ES kurz bevor. ;-)

Beitrag von vanessa10130 06.04.11 - 10:59 Uhr

Hallo!

Ich hatte die Ovus von DM, aber mir fällt der Name jetzt nicht ein.

Die haben schön angezeigt.

Ja, es kommt darauf an wie dunkel die Linie ist.

Du fängst ein paar Tage vor deinem möglichen ES an zu Testen. nicht mit Morgenurin testen. Davor sollte man etwa 2 Stunden nichts trinken, damit der Urin konzentrierter ist.

Wenn der Teststich gleich Dick oder dicker ist, als der Kontrollstrich, dann ist er positiv, und der ES findet mit hoher Wahrsxcheinlichkeit in den nächsten 24-36 Stunden statt. Ein positiver Ovu ist aber keine Garantie, dass ekin ES stattfindet.

Solange der Teststrich nur ein Bisschen heller ist als der Kontrollstrich, gilt der Test als negativ. Allerdings kann man dann davon ausgehen, dass man voll im LH Anstieg ist und der Test bald positiv wird.

Glg

Beitrag von lill33 06.04.11 - 11:36 Uhr

Hey,

ich nehme immer Ovus von OvuQuick. Die kann man entweder ganz einfach und schnell im Internet über ovuquick.de bestellen (so mache ich das zB immer, werden immer recht zügig geliefert) oder aber in Apotheken kaufen.
Beim Ablesen der Kontroll- und Testlinie ist es beim Ovuquick genau wie hier bereits geschrieben wurde (positiv wenn Testlinie dicker bzw genauso dick ist wie Kontrolllinie). Ansonsten ist es natürlich sehr von Vorteil, wenn man seine Zykluslänge kennt und somit in etwa weiß, wann der ES ist, damit man nicht unnötig testet.
Hab mit dem Ovuquick noch keine negativen Erfahrungen gemacht und finde ihn super einfach in der Anwendung und verlässlich im Ergebnis. Dieses wird auch immer ziemlich deutlich angezeigt, also man muss nicht lang rumrätseln ob jetzt die Testlinie tatsächlich dicker bzw. gleich dick ist.

LG!

Beitrag von annabell24 08.04.11 - 09:40 Uhr

Hallo Simone und ihr anderen
ich benutze auch ovuquick, ist ja witzig lilli, hab nämlich noch niemanden getroffen der sie benutzt obwohl ich sie auch echt #pro finde :-)
ich hol die bei mir in der apotheke, am anfang hat meine apothekerin sie mir bestellt und jetzt hat sie immer schon ein paar da
also ich konnte die linie jetzt auch immer gut identifizieren, aber es macht schon sinn seinen zyklus zu beobachten und zu kennen damit man weiß "ob es realitsisch ist" was der test anzeigt.
teste damit jetzt den vierten monat, jetzt heißts daumen drücken!!
für euch auch alles gute#verliebt#huepf