Zurückgestuft von 8. SSW auf 6. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moe1977 06.04.11 - 11:11 Uhr

Hallo!

Bin laut FA und Schwangerschaftsbestätigung vom FA heute 7+4. Am Mo. beim FA wurde ich aber zurückgestuft auf 5+6, weil Krümel noch so klein is für 8. Woche, 4 mm.

Kennst das jemand von euch oder bei wem war es genauso?

LG Moe

Beitrag von perlmutter77 06.04.11 - 11:15 Uhr

Hallo,

wie wurde denn dein Krümel zuerst eingestuft?

Nur nach deiner letzten Periode oder wurde er per US vermessen?

Beitrag von moe1977 06.04.11 - 11:22 Uhr

Also laut letzter Periode bin ich jetzt 8. SSW. Auf dem Ultraschallbild stand dann 5+6, also 6. SSW.

Aber auf meiner Bescheinigung stand dann wieder 8. SSW.

Beitrag von perlmutter77 06.04.11 - 11:36 Uhr

In meiner 1. SS hätte ich laut letzter Periode schon 3 Wochen weiter sein müssen.

Beim 1. Termin hat mein FA mir wenig Hoffnung gemacht (Windei usw.), weil ich laut letzter Periode eigentl. schon in der 9. SSW gewesen wäre, man im US aber nur ne leere Fruchthöhle sah.
Eine Woche später sah man dann unseren Krümel im US und das #herzlich hat schon geschlagen #huepf Laut Größe war ich da bei 6+1.

Im Nachhinein kam dann raus, dass sich mein ES verschoben hatte und mein Windei feiert bald seinen 2 . Geburtstag!

Bin jetzt in der 10. Woche (habe ein ZB geführt und kann den Zeugungstag gut eingrenzen ;-) US hat das auch bestätigt).
Mein FA hat den Termin aber wieder nach der letzten Periode berechnet und in den MuPa eingetragen und will sich erst beim 1. großen US endgültig festlegen, was den ET angeht.

Also mach dir nicht zu viele Gedanken #liebdrueck

Beim nächsten FA-Termin kann schon alles anders aussehen.

LG #winke

Beitrag von krisziska 06.04.11 - 11:37 Uhr

Also ich war anfangs bei 11+0 und wurde an dem Termin auf 10+1 zurück gestuft, vorher waren dass immer nur Ca.-Werte.

Ich hab dann auch erst meine Bescheinigung mit dem neuen Wert bekommen.

Beitrag von kaugummi51 06.04.11 - 11:47 Uhr

Bei mir ist's genau so mit den selben Tagen!

Letzte Woche sah man nur ne 1,8mm fruchthöhle, gestern war diese 1,5 cm und ein embryo von 8mm aber leider scheint alles nicht in Ordnung zu sein und ich werde (nachdem mir das ein dritter Arzt bestätigt) wohl zur AS müssen :(

Beitrag von moe1977 06.04.11 - 13:37 Uhr

Oh Mensch, das tut mir leid #liebdrueck

Wünsche Dir alles Gute #klee

LG Moe

Beitrag von funkyjen 06.04.11 - 12:45 Uhr

Hallo!

Mach dir mal keine Sorgen!
Die Kleinen wachsen immer in Schüben.
Ich wurde bisher bei jedem Termin immer ein Stück weiter zurückgestuft. Und bei meinem letzten dann um zwei Tage nach vorne.

Das sind alles nur ca. Werte und alle Krümel wachsen eben unterschiedlich schnell.
Du solltest dich nicht verrückt machen deswegen!

LG

Beitrag von zartbitter2009 06.04.11 - 12:56 Uhr

Hi!

Bei meinem Kleinen habe ich mir bis zur ca 16. SSW anhören müssen dass er unter dem Durchschnitt liegt incl. zurückstufen um 1,5 Wochen...

Das Ergebnis waren 1,5 Wochen VOR Entbindungstermin:

4200g
56cm
38cm KU

... jaaaa echt vooooooll klein :-P#augen

LG Zartbitter mit Boys und Ü- #ei 13. SSW

Beitrag von moe1977 06.04.11 - 13:39 Uhr

Danke für eure Antworten, dann scheint das ja ganz normal zu sein und ich muss mir keine Sorgen machen :-)