Was nun - schwanger ????? Oder doch nur n Placebo ;-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silvia79 06.04.11 - 11:21 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3091719&pid=19577015

Hier mal mein Link zu meinem Beitrag von vor ein paar Tagen, damit ich nicht wieder neu schreiben muss un dihr wißt worum es geht.

Ich war heute beim FA und wir haben einen B-Test gemacht, (letzte Regel am 17.02.2011). Heute ZT 49. Der Bluttest war beim FA negativ. Er hat mich dann noch Untersucht und einen Ultraschall gemacht. Nix, keine Fruchtblase, ja noch nicht einmal Schleimhaut die abgestossen werden kann, sodas ich meine Tage bekomme (brauch ich nicht drauf warten hat er gesagt weil ist ja nix #bla ) . Er meinte mein Zyklus müßte wieder eingespielt sein weil die 3 Monatsspritze sehr niedrig dosiert war. Er sagte wir warten noch mal ab, wenn sich nichts tut (doch evtl schwanger, nur noch zu früh oder Mens) dann wolle er mir Hormone geben damit ich meine Mens bekomme. Ich soll mich in ca. einem Monat noch mal melden. Für ihn klingt das alles sehr seltsam und er meinte das es ja paßt von den Symptomen etc. aber ist halt nix #kratz

Was meint ihr, hatte jemand von Euch auch schon mal so etwas und was ist dabei heraus gekommen ? Ich mach mich nicht verrückt, ich lass es auf mich zukommen, egal ob Mens oder Baby. Aber schön wenn man auch mal andere Frauen *liest* wie es bei denen war...

#winke Silvia


Beitrag von siem 06.04.11 - 11:29 Uhr

also wenn der bluttest negativ war und nicht mal dicke schleimhaut aufgebaut ist sind die chancen für eine ss jetzt so ziemlich gleich null.
manchmal vergißt der körper einfach mal schleimhaut aufzubauen und diese mit der mens wieder abzustoßen. daher gibts auch frauen, die 3 monate keine mens haben und die dann mit hormonen ausgelöst wird.
im nächsten zyklus solltest du vielleicht mal tempi messen oder ovus machen um zu sehen ob du überhaupt einen eisprung hast.

lg siem 16ssw

Beitrag von silvia79 06.04.11 - 11:38 Uhr

...ich hab schon 3 Kinder, bei denen hab ich Tempi gemacht und war *erfolgreich*

Mein FA hat keine SS ausgeschlossen und gesagt es könnte auch noch zu früh sein. Aber er hat auch nicht gesagt das es sein kann. Er wollte sich nicht festlegen und ich soll erst mal abwarten...

Beitrag von anika1812 06.04.11 - 11:46 Uhr

Hi....

Ich hatte das auch..........Hatte meine Periode 51 Tage lang nicht...Schwangerschaftstest waren auch negativ...War dann beim Arzt und es war auch nichts zu sehen.....
Dann kam sie einen tag nach meinem Fa besuch...

lg anika 35+0