ph - Wert ?? und blöder arzt termin :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von traumkinder 06.04.11 - 12:12 Uhr

hey ihr lieben, jetzt hab ich auch mal eine frage


meine FÄ hat heute (bei einem echt blöden Termin, ohne Info wie es meinem Kind geht #schmoll) mir gesagt das mein ph-wert nicht okay ist und ich soll da sowas hinschmieren und auch kaufen damit das besser wird. sie hat gefragt ob es juckt oder ob ich ausfluss habe #hicks ausfluss habe ich, aber das ist doch wohl normal in der ss!?! jucken tut es nicht. dann fragte ich was das für auswirkungen haben kann und sie meinte frühzeitiger blasensprung zbsp. #schwitz und nun??

wenn es ein pilz wäre müsste es doch jucken oder nich?? wenn es was schlimmes wäre hätte sie mir doch ein rezept mitgegeben oder nich??

bin grad etwas ratlos...

zumal heut eh ein blöder termin war, hatte meinen lütten mit und konnte gar nicht bauchkino gucken, weil ich immer nach ihm geschaut habe #schmoll sie hat weder gesagt wie schwer noch wie groß mein bauchzwerg ist #schmoll so einen blöden termin hatte ich noch gar nicht!!

geschlecht konnte sie natürlich auch nicht sehen...

in 3 wochen hab ich feindiagnostik, da schaut ein anderer arzt dann nach allem und ich hoffe dann genauere angaben zu bekommen was los is...

bin echt traurig...

Beitrag von steffken80 06.04.11 - 12:39 Uhr

Hallo,

also ich war letzte Woche ambulant im KH weil ich so ein Zwicken am Muttermund hatte und ich einfach nach dem Stress eines Zahnziehens am Vortag auf Nummer sicher gehen wollte.

Jedenfalls fragten sie auch nach meinen Symtomen und ich sagte das ich sehr starken Ausfluss hatte. Auf dem US war dann auch ein leicht verkürzter Muttermund und eine leichte Trichterbildung zu sehen. Noch nichts besorgneserregendes, aber mein FA sollte halt bei den nächsten Untersuchungen drauf achten.

Auf jedenfall waren sie auch der Meinung, dass ich wohl einen Pilz oder sowas hätte, obwohl ich kein Jucken oder Brennen hatte (äussert sich wohl mit sehr viel Ausfluss und erhöhten PH-Wert).

Sowas kann wohl einen frühzeitigen Blasensprung auslösen.

Hab dann Zäpfchen gegen Pilz bekommen und noch welche für danach um die Scheidenflora wieder aufzubauen.

Ich hoffe das dein nächster Termin viel besser wird und man dir dann sagen kann was es wird.

Drück dir die Daumen

LG Steffken

Beitrag von traumkinder 06.04.11 - 14:40 Uhr

ich danke dir für deine ausführliche antwort #liebdrueck


aber ich verstehe eben nicht warum sie mir nix mitgegeben hat ausser ein stäbchen was die flora aufbauen soll und was ich mir dann irgendwo her besorgen soll!?!? finde diese aussage schon echt komisch!!

kann man den ph-wert auch zu hause messen? ich mag nicht nochmal hin... #schmoll

Beitrag von butter-blume 06.04.11 - 12:43 Uhr

Hallo,

ich empfehle dir das im KH abklären zu lassen. Ich habe wegen einer nicht erkannten Infektion eine Frühgeburt gehabt.

Ein zu hoher PH Wert ist ein deutliches Zeichen für eine Infektion und sollte streng kontrolliert werden. Wie sieht denn dein Mumu aus?

Lg Butter-blume

Beitrag von traumkinder 06.04.11 - 14:42 Uhr

hallo und vielen dank für deine antwort!

ich mag aber nicht ins KH #schmoll hab ja auch den kleinen noch hier und dort dauert es immer so ewig!!

kann ich den ph wert auch zu hause messen!? oder reicht es wenn ich nächste woche nochmal zum messen gehe!? du hast mir jetzt ganz schön angst gemacht!!! #zitter


Mumu ist i.o. meinte sie, hat sie ja auch nach geschaut.