Hat jemand Erfahrung mit...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von hope001 06.04.11 - 12:42 Uhr

...Stabilo "Woody", 3 in 1 Multitalent-Stifte?

http://www.weltbild.de/3/15896692-1/spielwaren/stabilo-woody-3-in-1-multitalent-stifte-6-stueck-inklusive.html?wea=8002019

Würden ihm gerne Buntstifte/Wachsmalstifte ins Osternest packen, die was taugen und wo er ohne starkes drücken mit malen kann.

Danke, Hope mit Finn *13.11.2009

Beitrag von steferl1979 06.04.11 - 12:44 Uhr

Hallo,

Maximilian hat die seit ein paar Monaten.

Wir sind total begeistert. Auch wenn er mal kräftiger aufdrückt (passiert ja am Anfang) bricht weder der Stift ab noch passiert sonst etwas.

Denk an den besonderen Spitzer, die sind ja ein ganzes Stück dicker als normale Buntstifte.

LG

Steffi

Beitrag von lydia08 06.04.11 - 13:05 Uhr

Hallo!

Ja die sind gut und hier billiger;-)

http://www.amazon.de/Stabilo-8806-2-Farbstifte-Woody-Spitzer/dp/B000FFR5K8/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1302087887&sr=8-2

Viele Grüße

Lydia08.

Beitrag von aggie69 06.04.11 - 13:09 Uhr

Bei uns im Kindergarten haben sie die auch. Aber ich finde sie etwas teuer - weil ja bei Stiften irgendwie immer "Schwund" ist - also, da sind immer welche weg.

Ganz begeistert bin ich von den Bundstiften von Aldi (in der Metalldose). Die brechen nur selten ab und malen ganz leicht. Viel besser als die anderen Billigstifte.

Beitrag von hope001 07.04.11 - 08:34 Uhr

Hallo,

ich danke euch. Ich habe die Stifte nun bestellt, werde aber bei Gelegenheit die vom Aldi auch ausprobieren.

LG, Hope