Bauchkrämpfe! Was dagegen tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sisa1978 06.04.11 - 12:54 Uhr

Hi!

Ich hab seid heute morgen ganz fiese Bauchkrämpfe. So in etwa wie bei ner Magen Darm Grippe. Mir ist nicht schlecht und Durchfall hab ich auch keinen.

Tut aber echt weh! Wehen sind das wohl keine. Da das mein 3. Kind ist, weiß ich ja wie sich das anfühlt.

Habt ihr Tips? Eigentlich hab ich nie Probleme mit Bauchschmerzen.

LG Sisa1978

Beitrag von haruka80 06.04.11 - 12:59 Uhr

wie wäre es mit FA anrufen oder Magnesium? Ich würd das abklären lassen, nichtt dass es der Blinddarm oder sowas ist

Beitrag von sisa1978 06.04.11 - 13:04 Uhr

Ne der Blinddarm ist das wohl nicht.

Das ist am schlimmsten im oberen Bauchbereich. Ne SSvergiftung ist es auch nicht, das ist erst getestet worden.

Beitrag von haruka80 06.04.11 - 13:07 Uhr

Ich hatte das vorletzte Woche, Oberbauch, das zog runter bis in den Unterbauch, hab Buscopan im KH bekommen, ich sollte das aber beobachten, weils auch der Blinddarm sein könnte.

Beitrag von becca78 06.04.11 - 13:45 Uhr

Hi!

Könnten es Magenkrämpfe sein (weil du weiter unten schreibst Oberbauch)?

Frag sicherheitshalber bei deinem Doc nach! Nicht dass es am Ende vielleicht ein Darmverschluss ist... (das fing bei mir so an...). Kannst du aber ausschließen, wenn du normal aufs Toi kannst...

LG, #klee
Becca