Schwangerschaftsdiabetes in der 32. Woche?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mondfluesterin 06.04.11 - 13:11 Uhr

Ich hatte gestern meinen Termin beim FA und dort wurde Zucker im Urin festgestellt. Allerdings bin ich schon in der 32. SSW und mein Bauchbewohner hält sich brav an die Mittellinie, was Wachstum und Gewicht anbelangt. Laut Arzt muss ich jetzt auf Süßigkeiten, süße Getränke, etc. verzichten und soll das in zwei Wochen wieder kontrollieren lassen.
Wie war das bei Euch?

Beitrag von miau2 06.04.11 - 13:18 Uhr

Hi,
lass einen Test machen. Empfohlen wird von Diabetologen eh eine Wiederholung um die 32. Woche herum, da die Entstehung von G-Diabetes zu diesem Zeitpunkt gar nicht mal so selten um.

Und nur der Verzicht auf Süßigkeiten reicht halt i.d.R. nicht aus (die Ernährungsumstellung bedeutet noch einiges mehr) - Und: man muss ja nicht erst warten, bis das baby zu groß ist, also bereits unter den Folgen leidet.

Der Test wäre praktisch morgen möglich (frag z.B. bei deinem Hausarzt, wenn der FA keinen Bock hat) und würde innerhalb von 2 Stunden Klarheit bieten.

Lt. meinem diabetologen haben nur ca. 10% der Frauen mit G-diabetes Zucker im Urin. Umgekehrt hätten auch nur ca. 10% der Frauen mit Zucker im Urin G-Diabetes. Ein wirklich sicheres Indiz ist es nicht.

viele Grüße
Miau2