Heute FA-Termin gehabt 38.Woche**Urin-Werte?! APRILIES

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spark.oats 06.04.11 - 14:04 Uhr

Hey ihr Lieben,

heute hatte ich mal wieder einen FA-Termin. Tja, was soll ich sagen?

CTG war erst super ruhig von den Wehen her, und aufeinmal gings los.. regelmäßige Wehen, das Blatt hat nicht mehr asugereicht. So richtig doll gemerkt habe ich sie allerdings nicht.. #schwitz Ich hab heute auch n tierischen Druck nach unten und habe das Gefühl, dass mir gleich mein ganzes Becken auseinander fliegt.

Urin... Da steht bei mir "E+" "Ery++" und "Leuko+++" Hat jemand von euch damit erfahrungen??? Sie sagte mir nur zum Leuko, dass es evtl. normal sein kann, dass da irgendwie was vom Ausfluss mit reingeflossen ist, aber dabei halte ich den Becher gar nicht so weit nach hinten.. #gruebel Mein Blutdruck liegt bei 114/64

Nach Mumu und GMH hat sie nicht geschaut, hat aber eher gezögert wegen eines erneuten Termins nächste Woche. Hab aber für Montag doch noch einen bekommen. :D

Kann mir vielleicht jemand was zu den Urin-Werten sagen? Hat jemand auch solche Urin-Werte gehabt?


Danke für eure Antworten

Sparki mit Daja 38.Woche oder aber acuh 37+5 #verliebt

Beitrag von beat81 06.04.11 - 14:07 Uhr

Ach Mädel, ich bin soooooooooooooooooooooo froh, wenn sie endlich da ist #schwitz #rofl;-)

Beitrag von spark.oats 06.04.11 - 14:08 Uhr

Als ob ich die einzige wäre, die hier rumjammert von uns aprilies. :p

Beitrag von runa1978 06.04.11 - 14:29 Uhr

#rofl

Mein Reden!!!

Beitrag von kleinerennmaus13 06.04.11 - 14:08 Uhr

Hallo!

E+ bedeutet, dass du Eiweiß im Urin hast, hatte ich auch ganz lange, weil ich einen Infekt nach dem anderen hatte :)

Ery++ bedeutet, dass sie auch Blut nachgewiesen haben. Also ich denke mal, dass dein Doc davon ausgeht, dass du heute noch in die Klinik gehst, sonst hätte sie sicherlich eine Therapie eines eventuellen Infektes vorgeschlagen bzw. angefangen.

VlG Sandra (ET+5)

Beitrag von spark.oats 06.04.11 - 14:11 Uhr

#gruebel

Na ja, sie fragte mich halt nur, ob ich evtl. Probleme beim Wasserlassen hätte, aber das hab ich nicht.. #kratz Und auch so war sonst eig. immer alles in ordnung.

Beitrag von kleinerennmaus13 06.04.11 - 14:14 Uhr

Solange du keine Beschwerden beim Wasserlassen hast ist es denke ich okay, nur sobald es anfängt zu Brennen, Stechen oder so ruf da wieder an :) dann bekommst du vll ein AB. Aber ich wünsch dir, dass es Geburtsanzeichen und kein Blaseninfekt ist :)

Beitrag von spark.oats 06.04.11 - 14:16 Uhr

So ein schlechter Urin-Wert kann ein Geburtsanzeichen sein?.. Würde wenigstens erklären, warum sie mir erst keinen neuen Termin geben wollte :D Ja also wenn es brennt oder so bin ich sowieso die erste die anfängt rumzuheulen, dass ich zum arzt muss. :D ;)

Beitrag von kleinerennmaus13 06.04.11 - 14:19 Uhr

Na ja, ich beziehe mich da eher auf das nachgewiesene Blut... vll geht ja der Schleimpfropf ab... Mit den Leukos, na ja, die sprechen schon eher für nen Infekt, aber bei +++ solltest du da eigentlich Beschwerden haben. Vertrau deiner Ärztin :) sie wird das schon richtig einschätzen.

Beitrag von spark.oats 06.04.11 - 14:21 Uhr

Ja, danke für deine Antwort!

Mir geht es heute sowieso n bisschen komisch. Fühl mich ganz krank.. also irgendwie matschig, kam aber eher plötzlich.. #schwitz

Mal sehen.. Wenn ich morgen sonst schmerzen beim wasserlassen hab, muss ich wohl nochmal zum FA ode rhalt zum HA

Beitrag von kleinerennmaus13 06.04.11 - 14:23 Uhr

Ja, versuch dich zu entspannen. Wenn das Baby kommen will, dann kommt es. Und wenn es dir morgen noch nicht besser geht, dann läßt du es nochmal abklären. Auf jeden Fall würde ich viel trinken, zum Durchspülen :)

Beitrag von spark.oats 06.04.11 - 14:26 Uhr

bin schon fleißig dabei! :D Mach ja schon nichts anderes mehr als trinken, trinken und nochmals trinken.. alleinee deswegen wundert mich das ja auch so mit den werten.. :/ Na ja, abwarten... :)

Beitrag von kleinerennmaus13 06.04.11 - 14:28 Uhr

Kenne ich. Brennesseltee hilft gut. Schmeckt nicht, aber er spült gut durch - seit ich den trinke sind meine Werte super, vorher mußte ich 3mal AB nehmen..

Beitrag von spark.oats 06.04.11 - 14:29 Uhr

Meine FÄ hat mir heute erst gesagt, dass ich den nicht trinken soll. *lach Man das ist echt alles merkwürdig

Beitrag von kleinerennmaus13 06.04.11 - 14:31 Uhr

Ach echt? Mit welcher Begründung denn? Die in meiner Praxis waren ganz begeistert von der Wirkung und hatte nihcts dagegen...

Beitrag von spark.oats 06.04.11 - 14:32 Uhr

Sie meinte wegen den Wassereinlagerungen die ich habe, sollte ich es vermeiden sowas zu trinken.

Beitrag von kleinerennmaus13 06.04.11 - 14:34 Uhr

Aha, ist ja interessant. :D Mir wurde der gerade wegen den Wassereinlagerungen in der letzten Schwangerschaft empfohlen. Ist ja seltsam. Na, sieht wohl jeder Arzt anders. Ich kann nur sagen, dass ich ihn gut vertragen habe und auch nicht mehr so viel Wasser eingelagert habe dann :)

Beitrag von spark.oats 06.04.11 - 14:36 Uhr

Merkwürdig.. *lach Na ja.. Ärzte haben ja immer v erschiedene Meinung... Einig werden sie sich wohl nie, wenn nichts in ihrem Studium darüber berichtet wurde. :D

Beitrag von chrisdrea24 06.04.11 - 14:12 Uhr

Finde Erys in Kombination mit Leukos klingen nach Blasenentzündung....

Beitrag von spark.oats 06.04.11 - 14:13 Uhr

Ja wie gesagt.. sie hatte mich ja gefragt ob ich schmerzen beim wasserlassen habe... hab ich aber irgendwie nicht.. #kratz

Beitrag von chrisdrea24 06.04.11 - 14:16 Uhr

Naja, letztlich denke ich ist es am Ende eh schon egal. Hab jetzt seit der 34. SSW Blut innen und Eiweiß sowieso. Eiweiß ist auch nur in Kombi mit Bluthochdruck und Wassereinlagerungen gefährlich. ABer Du bist sooo weit, daß man es eh dann holen würde..

Beitrag von spark.oats 06.04.11 - 14:18 Uhr

Na ja ist ja nur wenig eiweiß und hab zwar wassereinlagerungen, aber sonst.. öhm.. joa.. Kennst ja, was bei mir los ist :D

Wie geht es dir denn nun? Hab ja gedacht, du bekommst deinen zweiten Nachwuchs heute und lese nichts mehr von dir. ;)

Beitrag von chrisdrea24 06.04.11 - 14:20 Uhr

Weiß net. Hab immer noch Schmerzen. Leg mich jetzt erstmal ne Runde hin...

Beitrag von spark.oats 06.04.11 - 14:22 Uhr

Ich drück dir die Daumen, dass es doch demnächst irgendwie los geht. #liebdrueck

Beitrag von susi86r 06.04.11 - 14:15 Uhr

hi.
vielleicht hast du ne leichte blasenentzündung, die du aber selbst nicht merkst. wenn sie ery++ nachweisen, ist das blut um urin und leuko+++ deutet auf einen infekt hin. eiweiß dagegen kann auf einen konzentrierten urin hinweisen, im schlimmsten fall auf ne ss-vergiftung. ich hab ständig eiweiß im urin, ist aber nicht schlimm.
lg

  • 1
  • 2