Massageöl für intim?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von kenntihrdas 06.04.11 - 14:24 Uhr

hallo,

mein mann steht voll auf diese massageöle die man auch für intim-spielchen benutzen kann, ich fand das eigentlich immer ganz schön, nur seit kurzem merke ich immer nachdem gabrauch, das ich schmerzen bekommen und meine FÄ, meinte es liegt an bakterien.

wir sind seit jahren verheiratet, andere sexpartner haben wir nicht, dazu verhüten wir noch zur zeit mit kondom, also vorher dann die baterien, und natürlich dusche ich mich und er auch, vor jeden sex

kann es an dem öl liegen? kann so ein öl haltbarkeitsdatum ablaufen?

Beitrag von papa007 06.04.11 - 14:45 Uhr

mit den Massageölen ist das schon kritisch.
Auch wenn eine Anwendung im Intimbereich laut Beschreibung möglich ist, bleibt es ein Öl - #kratz und Öl hat meiner Meinung nach nichts auf Schleimhäuten zu suchen.

Für Körpermassage kein Problem, aber für sinnliche Fingerspiele würde ich immer ein neutrales Gleitgel auf Wasserbasis vorziehen. Eine Kombination aus beiden Fluids sollte für euch "logistisch" auch machbar sein ;-)

LG
#blume

Beitrag von nekennichnicht... 06.04.11 - 15:09 Uhr

Durex hat ein Massage-/Gleitgel. Play Massage 2 in 1 heißt das.
Gibt es bei DM, würde ich an eurer Stelle mal ausprobieren.
Die Bakterien hast du wahrscheinlich weil deine Schleimhaut das Öl nicht verträgt.

Alles Gute und viel Spass.

Beitrag von biene2012 07.04.11 - 09:38 Uhr

Ihr duscht beide vor jedem Sex?! #kratz

Beitrag von plagegeist 08.04.11 - 19:38 Uhr

"clean sex"
#rofl

mich hat das auch gewundert,

meine haut wäre erledigt.



#cool