Die "olle Milch"

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von silkuccia 06.04.11 - 14:51 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein Schwager (Moechtegern-Babyexperte) sagte vor ein paar Tagen zu mir: "Gib doch dem armen Jungen mal was Ordentliches zu essen, nicht immer nur die olle Milch".

Mein Sohn bekommt NUR Mammi-Milch; das Resultat koennt ihr in meiner VK sehen :-D

LG,

Silkuccia mit Salvatore Samuel #verliebt morgen 10 Wochen

Beitrag von putzemann 06.04.11 - 15:58 Uhr

huhu#winke

...weiter mit der ollen milch!:-)
ach der wurm ist ja erst 10 wochen...

vielleicht findest da ja was, was du deinem "gescheiten" schwager antworten kannst

glg


Gute Antworten auf die Frage: "Stillst Du immer noch?"
Die Antworten stammen teilweise von Müttern aus der Yahoogruppe-Langzeitstillen, von der eMail-Liste LACTNET-DE sowie von Besucherinnen dieser Webseite.

Müttern, die länger als sechs Monate stillen, wird häufig die Frage ge-stellt: "Stillst Du immer noch?". Der Tonfall variiert dabei von ungläu-big-neugierig bis angeekelt-verurteilend.
Nicht jeder Mutter fällt sofort die zum Tonfall passende Antwort an. Daher sind hier einige Vorschläge, was andere Mütter gesagt haben:

Informative Antworten

"Die WHO und UNICEF empfiehlt ausschließliches Stillen für ca. 6 Mo-nate und dann bei geeigneter Beikost möglichst bis ins 2. Lebensjahr und länger weiterstillen, so lange wie es von Mutter und Baby ge-wünscht wird."

"Die Amerikanische Akademie der Kinderärzte (AAP) empfiehlt Stillen für mindestens 12 Monate und danach so lange weiter, wie es von Mut-ter und Baby gewünscht wird."

"Die Forschungen der amerikanischen Anthropologin Kathy Dettwyler haben gezeigt, dass das natürliche Abstillalter bei Menschen zwischen 2,5 und 7 Jahren liegt. Aus einer Studie von Ford (1964) lässt sich von den 66 untersuchten Naturvölkern ein durchschnittliches Abstillalter von 2,8 Jahren errechnen."


Selbstsichere Antworten

"Na klar, ist doch das Beste fürs Kind und so schön praktisch, einfach und billig. Wo sonst bekommt man solch ein 1a Produkt kostenlos?"

"Ja, wir stillen noch. Es ist sehr wichtig für uns beide."

"Ja, wir stillen noch. Wir sind so froh, dass wir in der Lage sind so lange zu stillen."

"Ja, für unsere Familie ist es richtig so."

"Sicherlich, XY ist doch erst 18 Monate."

"Ich gehe auf mein Kind ein, so wie es sich für mich richtig anfühlt."

"Sie braucht mich eben ganz doll. X ist so ein schwieriges Alter."

"Klar, warum denn nicht?"

"Natürlich, die Stillzeit ist im Verhältnis zu meinem gesamten Leben doch nur ein kurzer Abschnitt."

Zum Seitenanfangnach oben

Provokative Antworten

"Na klar, du nicht mehr?"

"Klar, das ist doch ganz normal!"

"Und Sie brauchen auch keinen Kuchen zu essen, aber Sie tun es, oder?"

"Du gibst ja auch immer noch die Flasche, das ist das selbe wie die Brust!"

"Die Muttermilch wird nicht umsonst solange weitergebildet, bis das Kind sich abgestillt hat."

"Sieht er etwa aus wie ein Kalb? Wozu soll er Kuhmilch kriegen?"

"Ja, glaubst Du denn, ein Kind in dem Alter braucht keine Milch mehr?"

"Ja, was meinst du denn, sollte ich ihm in dem Alter geben?"

"Ja, denn Bier oder Kaffee mag er noch nicht, habe ich schon versucht!"

"Ja klar, aber wenn er Abitur hat, müssen wir wohl langsam mal ans Abstillen denken."

"Wieso? Mein Kind hat doch erst vor 2 Minuten angedockt!"

Beitrag von silkuccia 06.04.11 - 16:11 Uhr

Klasse!

"Wieso, mein Sohn hat doch erst vor2 Minuten angedockt" istgut, werde ich das naechste Mal antworten #rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von putzemann 06.04.11 - 16:15 Uhr

:-D

schön das du was gefunden hast!!!

Beitrag von akki84 06.04.11 - 22:20 Uhr

Hey! #winke

Mein Kleiner wiegt jetzt mit 11 Wochen erst 4260 g! Bei der Geburt hatte er 3050 g und er bekommt auch nur Muttermilch.

Meine Hebi sagt aber, es ist alles gut, er ist halt zart und solange die WIndel immer nass ist. Außerdem ist er sehr aktiv!

LG Antje mit Joris(20.01.2011):-)