Man sollte auf seinen Bauch hören! SS-Diabetis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silas.mama 06.04.11 - 14:52 Uhr


Hallo,

ich komme gerade von der Diabetologin...
Mein Zuckerbelastungstest war grenzwertig, mein HA meinte, dass die Werte im Rahmen seien. Da sie mir aber nicht gefielen hab ichmir zumindest ne Ernährungsberaterin gesucht und die Ernährung umgestellt... Anfangs klappte es ganz gut aber vor 14 Tagen fingen die Blutzuckerwerte an zu steigen. Es hieß immer noch von beiden Seiten, die Werte wären im Rahmen.
In der ersten SS hatte ich auch Gestionsdiabetis und so war ja noch einiges im Kopf geblieben. Nun ließ ich mir ne Überweisung zur Diabetologin geben, da ich mir nur noch Gedanken um meine kleine Maus machte...
Und nun? Mein Gefühl war richtig! Gut dass man nen eigenen Kopf hat!
Ich darf nun das Langzeitinsulin und vor den Mahlzeiten spritzen, werde also die nächsten Tage über eingestellt...

Das musste mal raus...

LG, Katrin.

Beitrag von marjatta 06.04.11 - 15:01 Uhr

Das ist wirklich gut gewesen, dass Du es nochmal hast kontrollieren lassen. Meist tritt das doch in allen Schwangerschaften auf. Ich bin froh, dass ich bei beiden Schwangerschaften einen prima Blutzucker hatte.

Wünsch Dir alles Gute.... bist ja vorbereitet ;-)

Gruß
marjatta

Beitrag von sannymaus32 06.04.11 - 16:18 Uhr

Habe auch diese Diabetes muß 3x am Tag Werte messen esse auch anders hoffe ich komme so davon, Alles gute