Der erste Brei

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stoffelschnuckel 06.04.11 - 14:53 Uhr

Hallo zusammen.

Am Freitag wird mein kleiner 17 Wochen alt (man wie die zeit vergeht)

Gestern gab es den ersten brei und heute den zweiten.
Somit haben wir die Mittagsflasche ersetzt.
Es schmeckt ihm gut und er hat sehr großen Spaß bei "kauen" ;-)

Mama und Kind sahen zwar hinterher aus wie Sau und haben geklebt, aber Mission geglückt#ole#ole#ole

Wann gebt ihr euren ersten brei bzw wann habt ihr den ersten Brei gegeben?

LG und einen schönen Tag stephie mit Eric und Jona

Beitrag von shadow-91 06.04.11 - 15:02 Uhr

*schonmal in Deckung geh

Ich geb Brei seit mein Zwerg 13,5 Wochen alt ist
Abends 60 Gramm

*Kopf einzieh

Beitrag von stoffelschnuckel 06.04.11 - 15:04 Uhr

Oh ja, zieh lieber den Kopf ein..........





































Aber nicht wegen mir.
Meiner hat sogar schon an einer Gurke "gelutscht"...

Lg stephie - die mit in Deckung geht

Beitrag von hardcorezicke 06.04.11 - 15:06 Uhr

leonie war 5,5 monate alt... vorher fand ich zu früh..

jetzt ist sie 10.5 monate und isst seit 14 tagen keine gläschen mehr.. alles vom tisch.. von frühstück bis abendbrot... einziege was sie noch an gläschen bekommt ist obst..

LG

Beitrag von kullerkeks2010 06.04.11 - 15:10 Uhr

Mein Kleiner war 4 Monate und 1 Woche alt (18,5 wochen)wo er seine ersten paar Löffel Möhrenbrei bekommen hat:-)

LG Janine + #baby Jeremy (8Monate)#verliebt

Beitrag von brautjungfer 06.04.11 - 15:24 Uhr

Hallo,

das war bei meinen Kinder ganz unterschiedlich.

1. Kind: Beikostanfang mit 10 Monaten
2. Kind mit 6 Monaten
3. Kind mit 7 Monaten und auch nicht so richtig.

17 Wochen sind ja recht früh, aber wenn er beikostreife zeigt dann solltest du es ihm nicht vorenthalten. ich kann mir das zwar nicht vorstellen, aber du kennst dein Kind am Besten.

was ich aber finde und ich hoffe du nimmst es nicht böse auf, du bist zu schnell in dem "ersetzen". ich würde das erst langsam steigern.

lg und auch dir einen schönen Tag

Beitrag von mimilotta1976 06.04.11 - 18:16 Uhr

Huhu#winke
meine Maus wurde 7,5 Monate voll gestillt.
Brei haben wir dann ausprobiert, den mag sie aber
überhaupt nicht.
Seit kurzem bekommt sie das was wir essen. Nur ungewürzt.
Das sind aber Minimengen, deshalb wird sie
quasi voll gestillt.
Mimi