Weleda Babyöl od. Bodylotion?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von leela21 06.04.11 - 15:43 Uhr

Hallo,
wollte mal wissen was besser ist:Weleda Babyöl od.Bodylotion?Ich will sowas holen, um das Baby nach dem Baden einzucremen.Aber welches findet ihr besser?

Beitrag von seinelady 06.04.11 - 15:45 Uhr

huhu,
ich benutze zwar nicht die marke weleda, finde aber das lotion immer besser ist.
ist denk ich mal geschmackssache.
lieben gruß tiny und im bauch merle elea

Beitrag von douvi 06.04.11 - 15:54 Uhr

Die Kinder brauchen am Anfang nichts zum eincremen etc. Die Haut soll die erste Zeit lernen, sich selbst zu regulieren.

ABER nach dem Baden haben wir zu dem Öl zurück gegriffen. Man kann das Kleine dann schön einreiben und massieren.
Das schöne an dem Weleda ist, das es nicht sofort einzieht. Bei vielen anderen hatten wir Probleme, Öl auf die Haut zu bekommen. Es zog erstmal in die Hände ein, wir mussten zig mal hachholen. Bei weleda ist es besser...

Beitrag von myry 06.04.11 - 20:39 Uhr

Hallo!

Das öl von Weleda ist klasse, dass hab ich immer zur massage nach dem baden genommen.

LG

Beitrag von motorradtinchen 06.04.11 - 22:25 Uhr

Hallo,

hab meine Große auch die ersten 2,5 Jahre nach dem Baden immer mit dem Öl einmassiert- sie fands bis zum Schluss toll.
Jetzt sind wir auf die Lotion umgestiegen.
Für Nr. 2 hab ich schon ein neues Fläschchen vom Öl besorgt- hält übrigens ewig!

Alles Liebe, Tina