ich glaub jetzt hab ichs (chlamydienabstrich)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von susi86r 06.04.11 - 16:05 Uhr

hallo, ich nochmal.
habe mal ne runde gegoogelt. vorhin hab hab ich gepostet, dass ich beim wasserlassen brennen/schmerzen habe, nach dem heute ein chlamydien abstrich beim gyn erfolgte. so richtig wusste keiner warum. ich glaube ich hab es gefunden. nachdem ich nun mehrmals auf der toilette war hab ich einfach mal probiert zu fühlen, wann es weh tut. es tut genau dann weh, wenn der erste tropfen die harnröhre verlässt.
und was ich auch nicht wusste, der gyn macht von harnröhre und gmh einen abstrich. diesmal war bei mir anscheinend die harnröhre an der reihe und deswegen tut mr das beim wasserlassen so weh. auf sowas muss man erstmal kommen.
danke für eure antworten von vorhin.
lg susi




"hallo ihr lieben.
hab mal eine frage.
ich war heute zur vorsorgeuntersuchung und meine gyn hat wieder einen clamydienabstrich gemacht um zu sehen, ob nach der antibiotikagabe wieder alles in ordnung ist. diesmal hat sie den abstrich direkt am scheideneingang gemacht, so hat es sich für mich angefühlt und es hat ganz schön weh getan. jedenfalls hab ich jetzt leichte schmierblutungen und auf der toilette jammere ich nur so rum. es tut wirklich sehr weh beim wasserlassen. ist das normal und geht das bald wieder weg? trinke schon fleißig kamillentee. "