Weiß irgendjemand nen Rat? :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von minimi1308 06.04.11 - 16:06 Uhr

Huhu.
Bin jetzt in der 7.ssw, und den ganzen Tag über verteilt bekomm ich übelkeit und brechreiz :(
Übergeben musste ich mich zum Glück noch nicht, denn das hasse ich :)

Am schlimmsten ist, das ich manchmal total hunger habe, aber egal was ich rieche oder sehe..Mir wird direkt übel.

Weiß irgendjemand von euch was man dagegen tun kann?
Kann meinen Arzt erst am freitag fragen..

Lg Sarah-Jane+#ei

Beitrag von zartbitter2009 06.04.11 - 16:09 Uhr

Hi!

Das ist ein dummer Kreislauf den ich nur zu gut kenne... die Übelkeit mildert sich nur wenn du regelmässig ne Kleinigkeit isst... aber zum Essen ist einem nunmal nicht wenn einem übel ist :-P

Überwinde dich und ess was... und immer wenn die übelkeit wieder hochschiesst schnapp dir nen müsliriegel oder ne Banane ;-)

Nicht mehr 3 grosse Mahlzeiten sondern 6 kleine :-)

LG Zartbitter mit Boys und Ü-#ei 13. SSW

Beitrag von tiffy84 06.04.11 - 16:11 Uhr

versuchs mal mit tee und ein wenig brühe,oder ein wenig zwieback,banane oder einfach mal ein kleines stück schoki...so habe ich mich die ersten drei monate auch nur ernährt weil mir auch immer schlecht war :-( bei mir ging meist auch nix an essen und trinken rein und wenn dann immer nur in kleinen stücken/schlücken.

gute besserung und immer nach vorne blicken #liebdrueck

lg tiffy mit julian 30+5#verliebt

Beitrag von anika1812 06.04.11 - 16:11 Uhr

Hi....

Habe mal gehört das da ne Zitrone helfen soll..Wenn dir vom geruch schlecht wird mit dem nagel etwas einritzen in der zitrone und dann dran riechen....soll das dann wohl neutralisieren...Habe es aber nicht ausprobiert da ich das nicht hatte....

lg anika 35+0

Beitrag von tiffy84 06.04.11 - 16:15 Uhr

jep,hilft :-) jedenfalls bei mir...mein freund hat auch immer frische zitronen für mich geholt.der einzige nachteil ist das die wirkung nicht lange anhält :-)

Beitrag von anika1812 06.04.11 - 16:18 Uhr

na wenns nicht lange anhält auch irgendwie doof.....

na da müssen wir wohl durch als schwangere.....;-)

Beitrag von fallingstar19 06.04.11 - 16:15 Uhr

Huhu,

ging mir auch so.

Habe Ingwertee getrunken und mir Akupunktur machen lassen. Das hat schon geholfen.
Wenn ich jetzt wieder Anflüge von Übelkeit bekomme, dann trag ich die Seabands, find die gut.

LG

Beitrag von nack-nack 06.04.11 - 16:15 Uhr

Ich hab mir aus der Apotheke das Nausema geholt. Weil (auch wenn man mir es nicht ansieht!) mein leben praktisch aus Essen besteht und ich den gleichen Zustand hatte wie du!

Also...die Tabletten schmecken echt sch..... und haben auch so einen mießen nachgeschmack. Aber ich habe anstatt drei mal täglich nur einmal täglich eine genommen und nach zwei tagen wars echt wieder wesentlich besser!!!!

Jupp...jedes Mal wenn mir jetzt schlecht wird überwinde ich mich eine Tablette zu nehmen und dann ist es wieder schick!

Alles Gute

Beitrag von blapps 06.04.11 - 16:16 Uhr

Trink Ingwertee....hol dir ne Knolle, übergieß ein kleines Stück davon mit kochenden Wasser und lass es gut durchziehen.....das kannst du kalt und warm trinken.... hilft super...