Hilfe ich dreh noch durch....dauernd Fieber.

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jasmar 06.04.11 - 17:06 Uhr

Hallöle,

meine kleine 20 Mon. hat letzte Woche Mi Ihre letzte MMR V Impfung bekommen. In der Nacht von Mo auf Die diese Woche, hatte Sie hohes Fieber. Sie ist dann immer so panisch erschrocken als hätte sie einen Geist gesehen, hat sich steif gemacht war knallerot und hat am ganzen Körper gezittert, so alle paar Minuten. Wir haben dann aus Schreck den Notarzt geholt weil wir ja nicht wussten ist das ein Fieberkrampf oder sowas...naja der meinte dann sie hat 40,5 und er könnte da nichts machen liegt evtl. an der Impfung. Am nächsten Tag auch wieder Fieber, mit Fieberzäpfchen gings runter, aber sobald das nachgelassen hat kriegt sie eiskalte Händchen die leicht bläulich sind und auch die Beine sind so gefleckt, wie wenn sie einen schlechten Kreislauf hat, sie bekommt dann auch Gänsehaut und fängt an zu zittern, dann weiss ich genau jetzt steigt ihr Fieber wieder. Heute morgen hatte sie nur leicht Fieber, da dachte ich ok jetzt wirds besser, aber als ich sie vom Mittagsschlaf geholt habe, wieder knalleheiss und zittrig. Leider hat mein Kia heute Nachmittag zu, deswegen habe ich im KH angerufen um zu fragen wie lange sie fiebern dürfte, die meinte dann zwei Tage so hoch Fieber sei nicht normal und ich sollte dann kommen heute Abend und Blutbild etc etc machen. Nun springt die kleine wieder rum (dank Zäpchen), ich würde ganz gerne morgen zum Arzt gehen, meint ihr das reicht oder sollte ich heute Abend noch ins KH fahren? Wenn sie ein Zäpfchen hat ist sie eigentlich fit. Wie lange und wie hoch haben Eure nach der MMRV gefiebert?

LG

Beitrag von beccy1 06.04.11 - 17:21 Uhr

Hallo ,


ich würde trotz dem hin gehen , dem wie du sagst so bald das Fieber runter ist geht es ihr etrem schlecht. Trinkt sie genug ? Auch das wird beim Blutbilg gleich mit kontrolliert. So wie du sagst bekommt deine Motte ja auch Schüttelfrost und Marmorierte Haut so bald sie hoch Fiebert.

All das sind gute Gründe um heute doch mal in die Klinik zu fahrenum das abklären zu lassen.

Beccy ( die aus dem Rettungsdienst )

Beitrag von jasmar 06.04.11 - 17:40 Uhr

Hi,

danke für Deine schnelle Antwort, also sie trinkt sehr viel, sie hat wahnsinnigen Durst, zum Glück. Nee aAlso wenn das Fieberzäpfchen wirkt und das Fieber runter ist, ist sie fit dann springt sie rum malt spielt usw, quengelt nur mal ab und an.


Lg
Dani (warst Du bei uns??? nee Spaß)

Beitrag von jasmar 06.04.11 - 17:42 Uhr

ach so ja, was bedeutet das eigentlich wenn sie eine marmorierte Haut bekommt?