SUPERGAU: Spulwurm und schwanger - embryotox.de ist genial

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von die-groesste 06.04.11 - 17:16 Uhr

Hallo Mädels,

Ihr glaubt nicht, was mir letzte Woche passiert ist #schock#heul... ich habe immer noch ganz weiche Knie.

Letzten Donnerstag hatte ich bei 6+1 meinen ersten FA Termin und alles war bestens. Bauchmaus ist zeitgerecht entwickelt und das Herzchen schlug ganz heftig.

Am Freitag nachmittag entdeckte ich zu meinem Entsetzen einen Spulwurm beim Stuhlgang (sorry eklig). Mir wurde ganz flau und ich wusste erst mal vor Schock nicht, was ich tun sollte..... Ich denke etwas ekligeres kann einem kaum passieren - und dann noch in der Frühschwangerschaft. Dieser Wurm sah aus wie ein heller Regenwurm und etwa auch genauso lang. #schock#schock#schock

Natürlich waren alle Ärzte schon im Wochenende und als ich im Krankenhaus anrief, wurde ich von einer Abteilung in die nächste verbunden. Niemand wollte zuständig sein und ich war nur noch am #heul.

Bis ich dann doch zum Notdienst gefahren bin, habe ich im Internet den Wurm bestimmen können und mal nach möglichen Therapien schauen können. Doch leider dürfen alle Medis nicht in der Schwangerschaft und erst recht nicht in der Früh-SS eingenommen werden. Da fiel mir wieder Embrytox.de ein. Ein super Service, den ihr Euch merken sollte. Die Dame dort war super nett und kompetent und konnte mich gleich beruhigen. Sie wusste sofort ein Mittel, das man in der SS einnehmen darf. Mit dem Ausdruck dieser Seite bin ich dann zum Notdienst gefahren und habe mir dieses Mittel verschreiben lassen.

Anscheinend sind Spulwürmer wieder im Vormarsch durch den Trend zu Biogemüse. Spulwurmeier befinden sich gerne in Biogemüse und Bio-Salat. Gerade beim Salatwaschen ist es wohl schwierig, alle zu entfernen. Auch beim Gemüseschälen besteht die Gefahr dass man die Eier wieder an das geschälte Gemüse bringt nach dem schälen. Und ich dachte immer ich tue mir etwas gutes mit viel Salat und Gemüse essen :-[.

Jetzt hoffe ich, dass das Mittel gut wirkt und mein Zwerg im Bauch auch wirklich keinen Schaden bekommt. Aber eine Alternative gibt es bei der Diagnose ja nicht.

Sorry, dass es soo lange geworden ist, aber ich bin echt geschockt, dass mir so etwas passiert ist....ich dachte Wurmbefall ist nur ein Thema bei mangelnder Hygiene, insbesondere in Entwicklungsländern, und kann mich eigentlich nicht treffen, da ich mir sooo oft am Tag die Hände wasche und auch Salat 3-4 mal wasche.

Viele Grüße

Beitrag von landaba 06.04.11 - 17:19 Uhr

Ja Embryotox ist einfach super....gut das es was gibt was du nehmen kannst#pro;-)

Beitrag von hannah696 06.04.11 - 18:01 Uhr

Oh Gott, du ärmste. Das ist ja schrecklich!!!!

Ich glaub ich wär in Ohnmacht gefallen, wenn ich so einen Wurm im Stuhl gesehen hätte! Waren da noch mehrere? Was hat das mittel gemacht, hast du die Würmer ausgeschieden?
Na zum Glück gab es ein Mittel!

Alles Liebe!

Beitrag von die-groesste 06.04.11 - 18:53 Uhr

Hallo,

nein, bei dem einen sichtbaren ist es zum Glück geblieben - einer hat mir mehr als gereicht. Anscheinend zersetzen sich die Würmer nach der Einnahme der Tablette und werden verdaut. Bei dem Gedanken daran schüttelt es mich wieder.

Beitrag von runa1978 06.04.11 - 18:38 Uhr

Spulwürmer sind verbreiteter als man denkt, daher keine Panik, ich sehe das nicht als unhygienisch...

... zumal meine Tochter die Dinger auch mal hatte *kotz*

Bei uns mußte allerdings die ganze Familie mitbehandelt werden, also alle, die die gleiche Toilette benutzen!? War eine Tablette und die Würmer waren weg...

Wird schon alles gut gegangen sein mit Deinem Wurm ääääh Bauchzwerg!

#rofl

LG, Runa

Beitrag von luck4me 06.04.11 - 18:49 Uhr

oh mein Gott ist das ekelhaft - sorry das ist nichts gegen dich...

lebt denn der Wurm dann noch wenn man ihn im Stuhl entdeckt?? oh gott ich glaub ich ess nie wieder Salat bzw. nur gut gewaschen...

Du Arme!! aber wenigstens hast du das Problem lösen können und dem Baby hat es ganz bestimmt nicht geschadet...

Beitrag von die-groesste 06.04.11 - 18:56 Uhr

#schockJa, der Kerl hat leider noch gelebt. Das hatte ich auch erst gemerkt, als ich ihn in mehrere Gefriertüten gepackt hatt. Aber er bewegte sich nur sehr langsam.

Beitrag von lucy121 06.04.11 - 22:07 Uhr

OHHHH MEIN GOTT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ICh bin total geplättet und jetzt gleich total panisch!!!!!!!!!Hattest Du denn irgendwelche Symptome?
Du ärmste!Wie gehts dir jetzt?

Beitrag von die-groesste 07.04.11 - 09:22 Uhr

Nein, ich hatte absolut keine Symptome. Nach der Tablettenkur geht es mir gefühlt etwas besser und ich hoffe, dass alle Biester weg sind. Daher ekle ich mich etwas weniger. Trotzdem hoffe ich natürlich, dass der Bauchzwerg keinen Schaden von den heftigen Medis hat.