UL wie oft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lina-mia 06.04.11 - 18:54 Uhr

Hallo ihr lieben,

wie oft macht euer FÄ Ul? Nur die 3 mal, die von der Kasse gezahlt werden? Oder macht der immer einen, wenn ihr zum Termin müsst (i.d.R. aller 4 Wochen)?

Ich habe am Dienstag wieder ein Termin und wäre dann 15 Woche und wenn Sie dann kein UL machen würde, dann drehe ich glaube durch...#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter hatte ja schon 2.

Ich dachte es wird immer einer gemacht #schmoll

Meine Ärztin hat auch nichts davon erwähnt, das ich was extra zahlen müsste, wenn ich mehr UL haben wollte...

Dann müsste ich ja 8 Wochen warten, bis ich das nächste mal mein Muckel sehe.... #schock

Was wird denn sonst gemacht, wenn kein Ultraschall gemacht wird? Wird wirklich nur der Blutdruck und der ganze Spaß kontrolliert? #kratz#kratz

ich bin grad echt #schock#schock#schock#schock

sorry für #bla#bla#bla

lg lina

Beitrag von jaroslava 06.04.11 - 18:57 Uhr

Also mein FA macht jede besuch einen US..............ich war Monttag und Heute und beide mal US ................jede FA ist unterscheidlich.
OK ich bin mit zwillinge SS und habe leichte SB zwischen durch da möchte er mir immer zeigen dass es dem baby gut geht.
Also wenn diene FA keien macht sage du machst dir sorgen ob es dme kleinen gut geht ;-)

Beitrag von trinitie 06.04.11 - 18:57 Uhr

Das ist von Arzt zu Arzt verschieden wie oft die US machen.
Meine bisherige FÄ hat bei jeder VU auch US gemacht, hab jetzt aber zu einer anderen gewechselt und hoffe, dass die das auch macht. Allerdings passt meine Würmi jetzt eh nicht mehr komplett drauf. Geht entweder nur Kopf, Bauch oder Beine. Ansonsten einfach nachfragen was Wunsch-US kostet bei Deinem FA :-)

LG,
Sabrina (27+5)

Beitrag von pumagirl2010 06.04.11 - 18:57 Uhr

Huhu also bei mir macht der FA immer US ausser heute da hab ich dann 20€ bezahlt sie sagte das zwischen der 22-27ssw keine gemacht werden ausser auf wunsch beim nächsten termin machen die noch einen und nach der 32 ssw noch einen und denke das es dann auch reicht da das baby dann auch schon groß ist für US

Beitrag von widowwadman 06.04.11 - 19:00 Uhr

Was willst du denn mit den ganzen Ultraschaellen? In Deutschland gibt es drei, wenn keine Komplikationen bestehen reicht das voellig. Und wenn es Komplikationen gibt, dann bekommst du auch mehr.

Ultraschaelle sind ein diagnostisches Instrument und kein Muetterbespassungsdingen. Wenn du mehr willst, dann bezahl sie halt privat. Aber ich kann dieses nicht aushalten koennen echt nicht nachvollziehen.

Ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft 2 Ultraschaelle (mehr gibt's wo ich bin nicht regulaer) und in dieser Schwangerschaft leider schon 5, und es waere mir echt lieber gewesen wenn ich die nicht gebraucht haette (zum Glueck alles ok)

Ansonsten sollten regulaer halt Blutdruck und Urin kontrolliert werden.

Beitrag von lina-mia 06.04.11 - 19:39 Uhr

Wenn du es nicht nachvollziehen kannst, dann äußer dich doch nicht zu solchen Themen...

Das soll nicht der Mütterbespassung dienen, ich möchte einfach nur wissen ob es meinem Kind gut geht... fertig aus... und jetzt komm mir bitte nicht damit, das man das merken würde, wenn etwas nicht stimmen würde.. bla bla... und ich bin mir sicher, dass du auch bei den 5 ultraschallen gespannt auf den Monitor und nicht in der weltgeschichte rumgeschaut hast....

Beitrag von 0179tina75 06.04.11 - 19:50 Uhr

muss ich dir recht geben.
hab von meiner ersten tochter 18 bilder( sie is knapp 8) und vom jetzigen zwerg sinds auch schon 5. und ganz ehrlich wenn man schon kinder hat ist es für diese irre zu sehen wie sich das geschwisterchen im bauch entwickelt.

find es immer sehr schade wenn man so negativ auf manche diskussionen reagiert ... is halt in deitschland anders....

lina-mia, dir schönen abend
lg

Beitrag von trinitie 06.04.11 - 23:24 Uhr

öfter US machen ist aber auch nicht schlimm - hätte man das bei mir nicht gemacht wäre das Notching nicht entdeckt worden. So konnte man noch rechtzeitig reagieren. Also ich finde regelmäßige US-Untersuchungen schon sinnig. Und zudem ist es für den werdenden Papa auch toll das Baby zu sehen - denn er kann ansonsten an der SS gar nicht teilhaben.

Beitrag von kiddi26 06.04.11 - 19:01 Uhr

Hallo ich gehe alle 4 wochen zum FA und die machen immer nen US!!!!
Mir wurde auch nie gesagt das ich dafür zahlen müsste...außer 3 D aber da hab ich auch schon 2 mal umsonst bekommen, dafür bezahl ich aber die CD die sie mir macht!!!!

LG kiddi

Beitrag von ladymacbeth82 06.04.11 - 19:26 Uhr

was bezahlst du denn für die cd?
meiner macht immer ne aufnahmne vom ultraschall, wenn ich eine mitbringe, kostet das gar nichts, wenn ich keine dabei hab, kann ich für nen euro eine dvd bei ihm kaufen!

Beitrag von bruclinscay 06.04.11 - 19:09 Uhr

HuHu,

das kommt immer auf den FA an, meiner macht immer einen Ultraschall... :-)
Und ich muss das nicht bezahlen... Aber das ist wirklich bei jedem anders...!!

Lg

Bruclinscay #ei 19Ssw

Beitrag von sommertraum2407 06.04.11 - 19:27 Uhr

Also meiner macht nur die 3 von der Krankenkasse bezahlten. Und wer bei jedem mal einen haben möchte muss einmalig 150 Euro bezahlen:-( Ich hab das Geld bezahlt sonst wären mir die Abstände zu lang.

Beitrag von seepferdchen83 06.04.11 - 19:59 Uhr

Also ich hatte noch nie einen Ultraschall! Mein Arzt macht das nicht

Beitrag von nadi110880 06.04.11 - 20:33 Uhr

Hi,

also geschallt wird bei mir immer alles 3-4 Wochen und wenn ich will bekomme ich ein Bilde gegen Bares natürlich aber dann muss ich es halt sagen.
Außerdem muss sie ja messen und der gleichen um die Daten in den Mutterpass einzutragen. Größe, Kopfumfang und ob Bewegungen da sind.
Würde auf jeden Fall mal nachfragen und mit im Zweifel nen anderen Arzt suchen.
Was anderes ist es natürlich wenn du zwischendurch mal gehts außerhalb der 4 Wochen dann macht sie nicht unbedingt ne US.
Wobei ich war auch einmal außer der Reihe wegen Ausfluss und die hat sofort geschallt um zu kucken wie es dem Baby geht.

LG Nadi und Krümel 12+0#winke