geschafft

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von trashtussi 06.04.11 - 19:31 Uhr

Eigentlich müsst ich so glücklich sein..

Hab meine Prüfung geschaft und ein Arbeitsvertrag...

aber fühl mich heute so erschlagen....

und hab das gefühl nix zu schaffen...
morgen an ZT15 muss ich wieder zum Ultraschall und hoff das ein Ei gewachsen ist...

aber hoffe tu ich nicht mehr...

gestern hat meine freundin den kleinen yoko zur welt gebracht .. 2 weitere sind schwanger und wenn ih zur haustür raus gehe seh ich nur dicke schöne bäuche ...

nur bei mir nicht und das macht mich nur noch traurig..



sorry fürs bla bla :-(

Beitrag von flameanett 06.04.11 - 19:34 Uhr

ähh du fängst jetzt das arbeiten an und willst gleich schwanger werden????#kratz

Beitrag von hoolie 06.04.11 - 19:37 Uhr

der kiwu besteht schon länger ...

Beitrag von flameanett 06.04.11 - 19:40 Uhr

und ist doch egal! bei uns besteht der auch schon 2 jahre und wir sind nun in der kiwu nur jetzt hab ich gekündigt und das ganze muss nun auf eis liegen, was soll das der arbeitsgeber sagen , ist doch voll beschiss !!!#aerger

Beitrag von trashtussi 06.04.11 - 19:43 Uhr

hey...

jeder macht es so wie er es für richtig hält...
und niemand sollte verurteilt werden.
WIR finden es ist der beste Zeitpunkt...
und ob ich nun diesen monat... oder in 5 monaten schwanger werde weiss keiner also wieso nicht..?

vorurteile gehören hier nicht hin..

Beitrag von hoolie 06.04.11 - 19:47 Uhr

#pro

Beitrag von flameanett 06.04.11 - 19:48 Uhr

was hat das mit Vorurteilen zu tun?

Ich wäre auch am liebsten SS somit kann ich super deine Situation verstehen, ich finde es nur den AG gegenüber unfair! und das werde ich hier wohl kundtun können, denn du bist noch Jung und da kommt es sicherlich nicht auf die 6 oder X monate drauf an! ausserdem geniese erstmal die zeit dass du die prüfung überstanden hast und den stress hinter dir hast!!#nanana

Beitrag von alexstrasza 06.04.11 - 19:54 Uhr

die flameanett die flamet halt gern.... -.-

Beitrag von flameanett 06.04.11 - 20:19 Uhr

#klatsch

Beitrag von trashtussi 06.04.11 - 19:40 Uhr

hab gerade 3 jahre ausgelernt und hab ein unbefri. vertrag in dem betrieb bekommen in dem ich gelernt habe...

und KIWU besteht schon 6 monate...
zur rechtfertigung

Beitrag von hoolie 06.04.11 - 19:38 Uhr

ach süße #liebdrueck

wird schon alles passen!! drück dir fest die daumen #klee

Beitrag von dydnam 06.04.11 - 19:43 Uhr

Hey,

ein bisschen kann ich deine Frustration nachvollziehen.

Ich habe erst vor Kurzem mit fast 30 endlich den Führerschein gemacht. War für mich vorher undenkbar, weil ich riesig Schiss davor hatte und der Meinung war, dass ich das eh nicht packen werde. Hab nur angefangen, weil mein Mann mich heimlich angemeldet hat.

Als ich die ersten Stunden genommen habe, war ich gerade frisch schwanger. Das war ein Ansporn, weil ich ja bald 3 Kinder haben würde, und die könnte ich dann endlich durch die Gegend fahren, statt ständig auf andere angewiesen zu sein. Naja, die SS endete in einer FG. :-( Die Führerscheinprüfung hab ich sowohl theoretisch als auch praktisch beim ersten Mal bestanden. Eigentlich unglaublich und toll. Aber so wirklich freuen konnte ich mich nicht. Auch jetzt, wo wir wieder hibbeln, denke ich öfter beim Fahren darüber nach, wie es sein würde, wenn auch der 3.Sitz hinter mir besetzt wäre....

Ach Mann, ich träum schon wieder. :-) Aber es wird definitiv bald klappen. Und bei dir ganz sicher auch!!! #pro#klee


Liebe Grüße

Mandy mit
Silas (*06.12.08) und Tamino (*12.06.10) an der Hand und 3 #stern (Okt. 2007, April 2009, Februar 2011) im Herzen

Beitrag von sansibar33 06.04.11 - 19:43 Uhr

Juhu...

und herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

Ich war auch sehr erleichtert als ich meine Prüfung positiv hinter mich gebracht hab.

Ich fühle mich ähnlich wie du, aber den Kopf hängen lassen bringt leider auch nichts.
Habe seit acht Monaten einen neuen Job, aber bin schon seit 13 ÜZ am üben.
Ich würde auch lieber jetzt sofort auf der Stelle eine positiven Test in der Hand halten, aber leider klappt das nicht bei allen Frauen auf anhieb, eher bei den wenigsten Frauen.
Konzentrier dich erstmal auf deinen Job und geh entspannter an das ganze ran. Leichter gesagt als getan, aber ich muss mir das auch schon seit einiger Zeit einreden....

Fühl dich gedrückt!!! #winke

Beitrag von trashtussi 06.04.11 - 19:48 Uhr

lieben dank euch und hoffentlich können wir hier bald alle posten das wir schwanger sind....


ich versuch mich auch immer abzulenken
aber meine Kunden fragen immer wann es den soweit sei...
auch wenn sie nicht mal wissen das der wunsch besteht... :)

die omis spüren sowas einfach haha