Mädels ich Brauch ganz dringend Rat :((((

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von amella 06.04.11 - 19:41 Uhr

Hallo

Ich war gestern beim Fa... bin ein wenig Entäuscht ....

Mal die ganze Gesichte

Ich habe meine letzte Regel im November 2010 gehabt seit dem gar nicht mehr... bin irgendwann schwanger geworden und habe so um den 7 .feb positiv getestet!

Den ersten US Termin hatte ich dann am 1.3.2011
mit dem Ergebniss : Kind 1 cm, Herz hat gebubbert und laut Us bin ich 7+1

Gestern dann der 2 US Termin laut berechnung wäre ich 12+1
Ergebniss Kind 4.98 cm . alles dran alles Ok nur kann man die Nackenfaltmessung nicht machen da das kind für 12+1 zu klein sei , auf dem gemachtn US steht 11+5 und ET20.10.2011....eig. wärs der 17.10.2011


Nun geh ich nochmal am Dienstag zum Us....
ich mach mir sooo dolle sorgen .... hat jemand von euch ähnliches Erlebt ...

lg amella

Beitrag von manana85 06.04.11 - 19:46 Uhr

Ich hinke noch immer andauernd mit den Werten hinterher, das letzte mal sogar eine Woche,d a war alels eher 17+1 anstatt 18+1!
Keine Sorge, das Baby kommt, wann es will :-)
LG

Beitrag von susi321 06.04.11 - 19:49 Uhr

Hi!!!

Erstmal.. ruhig bleiben!!#liebdrueck

Bei meiner Nachbarin wars genauso!!!
Der FA sagte, dass die Kinder verschiedene Wachstumsphasen haben.. die einen schieben mal richtig an, dann stehen sie, die anderen warten ein wenig und dann gehts los!

Mach dir keine Sorgen.. das wird schon.. kann sich ja der ES auch verschoben haben!!

Alles alles Liebe, Sarah#liebdrueck

Beitrag von gutmensch 06.04.11 - 19:50 Uhr

Mach dir keine Gedanken, das sind gerade mal 3 Tage unterschied. Babys wachsen nunmal nicht alle ganz gleich schnell. Und der Termin 3 Tage früher oder später.. naja da sind beide sehr ungenau. Da hält sich einfach keiner an den Terminplan.

Solange der Arzt sagt, dass alles in Ordnung ist, musst du dir da wirklich keinen Kopf machen.

Ich wünsch dir alles Gute mit deinem Baby

Beitrag von maerzschnecke 06.04.11 - 19:50 Uhr

Legst Du soviel Wert auf die Nackenfaltenmessung? Überlege Dir doch, ob Du die überhaupt machen lassen willst.

Beitrag von myry 06.04.11 - 20:37 Uhr

Hallo !
Mach dir mal keine Sorgen meine US Werte schwanken auch ständig. Eigentlich ist ET am 27.7 aber ich hatte schon Werte, da wäre ET erst am 10.8.......... kann halt nicht jedes Baby nach Norm wachsen ;-)
Bei der FD meinte die Ärztin dann aber sie würde den ET 27.7 so unterschreiben es würde alles passen und nur das Gewicht wäre etwas zu wenig. Ich bin mal gespannt was Morgen kommt, da hab ich den nächsten FA Termin

LG und alles Gute #winke

Beitrag von sunnyside24 06.04.11 - 20:39 Uhr

Gibts bei euch einen Grund für die NFM? Mit 23 Jahren, sollte ein FA eine NFM nämlich nur empfehlen, wenn es Vorbelastungen gibt. Ansonsten würde ich mir das Geld sparen und lieber in das Kleine investieren, da die NFM nur Wahrscheinlichkeiten bringt. Naja, muss aber jede für sich entscheiden, wäre nur meine Meinung.
Was die 3 Tage angeht, ist das nicht ungewöhnlich, vor allem wenn du nicht mal weisst wanns gefunkt hat;-). Es kommt immer auf die Genauigkeit bei der Messung an und da kann schon ganz wenig einen Tag ausmachen. Außerdem hört man das hier ganz oft, dass der ET im Verlauf der SS noch geändert wird, da sind 3 Tage wirklich nicht viel.

Beitrag von bille82 06.04.11 - 22:13 Uhr

Hallo,
Mach dir bitte keinen so dollen Kopf!
Ich wurde um die zwölfte Woche rum um ganze 10Tage rückdatiert, wegen der Größe. Am Ende kam Julian am eigentlich errechneten Termin mit 53cm, 3.720g und 37(!)cm Kopfumfang zufrieden und normal zur Welt.
Nackenfalte habe ich bei beiden nicht messen lassen!

Gruß Sibylle mit
Adrian 3,5 Jahre
Julian 12 Monate