wer von euch war schwanger und....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von laluna1986 06.04.11 - 20:23 Uhr

hatte schon vor dem nmt viel ausfluß oder viel weißen zervix schleim??
manche frauen sind ja förmlich am auslaufen

Beitrag von annikats 06.04.11 - 20:37 Uhr

so war das bei mir bei meinen beiden Schwangerschaften. ich dachte auch immer, dass gleich die Mens kommt - war aber nix, nur nach 40 Wochen kam dann jeweils ein Baby :-)

Beitrag von laluna1986 06.04.11 - 20:40 Uhr

danke sehr lieb von dir. es war bei meiner damals auch aber hatte ne fg. habe immer etwas bedenken wenn ich viel habe und denke es lohnt sich nicht mehr zu hoffen. ich weiß auch es kann auf ss hinweisen und jedes frau tickt anders. nur sorgen macht man sich immer

Beitrag von mupsi1984 06.04.11 - 20:51 Uhr

bei mir war es die fast die komplette Schwangerschaft so. Voll nervig. Jetzt ab ich auch wieder kleine Hoffnungen weil ich die gleiche anzeichen wie beim letzten mal hab.#schwitz

Beitrag von laluna1986 06.04.11 - 20:54 Uhr

erzähl mal welche denn

Beitrag von mupsi1984 06.04.11 - 21:00 Uhr

Ich hab wieder einen richtigen Druck im Unterleib, Blähungen, Ausfluss, aufgeblähten Bauch und ein aufgedunsenes Gesicht.

Beitrag von laluna1986 06.04.11 - 21:10 Uhr

will kommen im club, und fühle mich einfach nur schlapp als würde ich krank werden.

Beitrag von mupsi1984 06.04.11 - 21:25 Uhr

vor allem was komisch ist, ich leide sonst unter richtig starken kopfschmerzen. die krieg ich sehr schnell und die gehen ohne schmerzmittel nicht weg. gerade letzte woch war es ca 3 mal dass ich welche bekommen habe und die nach zehn minuten von alleine weg waren. auch hab ich anzeichen von schnupfen gehabt und der ist gar nicht richtig ausebrochenobwohl ich da sonst immer ne übelste nebenhöhlenentzündung krieg.
bei meiner letzten schwangerschaft war ich von kopfschmerzen und erkältung verschont.
mal sehen ob es nur zufall war.

Beitrag von curlysue86 06.04.11 - 20:55 Uhr

Huhu also bei mir war es bei beiden SS immer sehr trocken:-):-p

Beitrag von sweety-mary83 06.04.11 - 22:17 Uhr

Kann ich nur bestätigen. Hatte ich bei meiner 1. SS bei meiner Tochter und wusste bei der letzten SS (leider am 6.03. verloren) auch sofort das es geklappt . Hatte wie meiner 1. SS super starken Ausfluss. Nun habe ich es wieder und hoffe das es ein Anzeichen ist das es wieder geklappt hat. :-)

Beitrag von laluna1986 06.04.11 - 23:02 Uhr

Danke ihr habt mir sehr geholfen wünsche euch allen viel glück