Ist der Name wirklich so schlimm?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sunnyside24 06.04.11 - 21:26 Uhr

Hallo,
wir sind so langsam auf der Suche nach Namen für unsere Kleine, finden aber weder einen richtig schönen Namen der uns beiden gefällt, noch mag mein Freund die Namen so richtig die ich ihm vorgeschlagen habe. Nun habe ich gestern nach langem Suchen in Babygalerien und so weiter, mal wieder einen Vorschlag gemacht. Ich finde den Namen Selma nicht schlecht und irgendwie spuckt er mir schon ein Weilchen im Kopf herum.
Nun zu meiner Frage, ist der wirklich so schlimm? Mein Freund kann den Namen gar nicht leiden:-(.

Beitrag von kleine-mama79 06.04.11 - 21:28 Uhr

hallo

ich find den Namen so nicht schlecht,aber ich würd vllt einen doppelnamen nehmen..z.B Selma Luise oder Selma Marie

lg

Beitrag von flocondeneige 07.04.11 - 10:22 Uhr

Sekma und luise heissen die beiden paffenden Schwestern von Marge bei den Simpsons. Ich finde das geht gar nicht.

Beitrag von viofemme 07.04.11 - 13:56 Uhr

Falsch!!!!


Aber "Selma und Louise" ist ein absoluter Kultfilm und daher wäre das als Doppelname wirklich selten dämlich. ;-)

Ach ja, die Simpsonschwester heißt Patty.

Beitrag von russianblue83 06.04.11 - 21:29 Uhr

gewöhnungsbedürftig.... aber nach ner weile, ok.


LG

Beitrag von katze87 06.04.11 - 22:14 Uhr

Muss bei dem Namen immer an die Simpsons denken so heisst eine schreckliche Schwester von Marge...#sorry

Beitrag von greeneyes 07.04.11 - 10:00 Uhr

#rofl

Beitrag von doris72 06.04.11 - 22:25 Uhr

Hallo,

mir gefällt der Name!!!!

LG von Doris

Beitrag von mamavonyannick 06.04.11 - 22:31 Uhr

Mir gefällt er sehr gut!

Beitrag von hael 06.04.11 - 22:31 Uhr

Mein Vater steht voll auf dem Namen und hat es uns für einen Mädchen vorgeschlagen. Mein Ding ist es aber nicht und wir haben schließlich ein Jungen bekommen.

Beitrag von schwedenfreundin 06.04.11 - 22:46 Uhr

Wir haben eine und ich würde ihn immer wieder vergeben!#verliebt

Beitrag von sy2007 06.04.11 - 22:51 Uhr

Hallo.

Meine Tochter heisst Selma :-)

Ich finde den Namen also nicht schlimm :-)

LG Jana

Beitrag von katjafloh 06.04.11 - 23:30 Uhr

MIR gefällt er. Für manche klingt er vielleicht ein bischen altbacken.

LG Katja

Beitrag von sassi31 07.04.11 - 02:33 Uhr

Mir gefällt er nicht.

Beitrag von boualbabella 07.04.11 - 04:02 Uhr

ich finde den Namen sehr schön...aber wenn Dein Freund ihn nicht leiden kann musst Du wahrscheinlich weitersuchen! ;-)

Beitrag von zaubertroll1972 07.04.11 - 08:11 Uhr

Hallo,

ich kenne den Namen nur als türkischen Mädchenname. Mittlerweile habe ich ihn aber auch schon hier im Forum gehört.
Mein Fall ist er gar nicht.

LG Z.

Beitrag von sunnyside24 07.04.11 - 09:17 Uhr

Vielen lieben Dank für eure Antworten. Ja der Name ist halt nicht so häufig und gefällt bestimmt nicht jeder/jedem, aber wird wohl wirklich nichts draus, da mein Freund sich von Selma einfach nicht überzeugen lassen will;-). Zumindest hab ich doch nicht einen so schlechten Geschmack, wie mein Freund meint:-).

Beitrag von kaeseschnitte 07.04.11 - 09:41 Uhr

mir gefällt der name gut, ich kenne auch einige selmas. allerdings nützt das ja nix, dem papa des kindes muss er halt auch gefallen.
grüsse
ks

Beitrag von supersand 07.04.11 - 10:05 Uhr

Ich finde ihn gut. Mal was anderes. Und für mich jetzt auch nicht anders als Emma, Ida, Rosa oder all diese "hippen" Namen.

Warum hier so gemosert wird, versteh ich nicht. ;-)

Muss halt zum Nachnamen passen. Aber wenn Dein Freund ihn nicht mag, kannst Du nichts machen. Ich finde, ein Name sollte beiden Eltern gut gefallen.

LG,
Sandra

Beitrag von gussymaus 07.04.11 - 10:07 Uhr

ich kenne selma nur als englische version mit th, finde ich schön, aber ist eben außergewöhnlich...

vielleicht passt er (dem papa und der familie) mit einem beinamen (kann ja ohne bindestrich sein) besser? die idee weiter oben fand ich nicht schlecht... ich würde es aber ohne bindestrich nehmen, dann kann man ihn weglassen wenn man will...

Beitrag von sarahjane 07.04.11 - 10:14 Uhr

Im deutschsprachigen Raum seltener Name.

Beitrag von snuffle 07.04.11 - 14:28 Uhr

Ich find den Namen toll. Der stand auch auf unsere Liste, leider heisst ein Kind in der Kigagruppe meiner Tochter so.

Beitrag von serafina.nr.1 07.04.11 - 19:21 Uhr

eine erwachsene und eine kleine selma, beide ausgesprochen hübsche und beide etwas eigenwillige, d.h. selbstsichere menschen.
ausserdem erinnert er mich an selma lagerlöf die wenn ich mich recht erinnere doch auch den nobelpreis gewonnen hat und eine tolle frau ist/war!!!!
mit liebem gruss.
von serafina.