Gerade etwas Panik..wird er ein Riesenbaby?! Vergleiche bitte..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ostseekraebbchen 06.04.11 - 21:49 Uhr

Huhu Ihr Lieben..
hatte gestern (28+3) wieder einen Fa-Termin und da hat meine Ärztin den Kleinen auf ca 1800g geschätzt! Ist das nun normal oder viel?? wie wars/ ist es bei Euch??

GlG Nadine mit Bosse inside #winke

Beitrag von oliivi 06.04.11 - 21:51 Uhr

Hallo!
Ich war heute bei FÄ und mein Baby wiegt heute auch genau 1800 g! Bin aber etwas weiter, 31+4. Das Baby soll ein Junge sein.
Ich habe zwei Mädchen und sie waren deutlich kleiner...
Ich denke nicht dass du einen Riesenbaby bekommst :)
lg, oliivi

Beitrag von ostseekraebbchen 06.04.11 - 21:55 Uhr

Meins wird ja auch ein Junge.. aber Du bist ja schon 3 Wochen weiter.. oh man, hilfeee :-D

Beitrag von terryboot 06.04.11 - 21:53 Uhr

das gewicht weiß ich jetzt nicht aber meiner ist bei 32+2 schon 48 cm #schock das macht mir ein wenig angst. der wird ja ein riese.

Beitrag von knackundback 06.04.11 - 21:53 Uhr

Wir erwarten ein Mädchen und bei 29+1 lag das geschätzte Gewicht bei 1330 gramm.
Ich weiss allerdings auch nicht wie zuverlässig diese Schätzungen sind.

Beitrag von runa1978 06.04.11 - 21:55 Uhr

1800g sind schon viel - ich hatte bei 28+4 ca. 1700g...

... Hoffe dennoch auf ein "zierliches" Baby (wobei zierlich bei mir unter 4kg sind)... hatte nämlich schon zwei über 4kg Babys und hätte jetzt gerne mal die "normale" Seite kennengelernt.

Aber, es kann sich alles noch verwachsen und selbst wenn nicht, 4000g sind auch zu schaffen!

Kopf hoch,

LG, Runa

Beitrag von babyinside06.2011 06.04.11 - 21:56 Uhr

Meine Püppi hatte bei 28+0 ein Gewicht von 1120g

Beitrag von hebigabi 06.04.11 - 22:02 Uhr

Dieses ständige vergleichen sollte man ganz schnell vergessen oder kennst du die Eltern zu den anderen Kindern daz?

Kinder haben Wachstumsschübe-und stillständige und die Gene ihrer Elter, deswegen wiegen nämlich nicht alle am Termin 3300 gr und sind 52 cm :-p und das ist auch absolut gut so.

lg

Gabi

Beitrag von belala 06.04.11 - 22:05 Uhr

Hallo Ostseekräbbchen und alle anderen,

ich habe ein Frühchen (24+3 Ssw) auf normalem Wege geboren und die Geburt war ebenso schmerzhaft wie die meiner über 4kg Kinder.

LG,belala

Beitrag von mausebaer9 06.04.11 - 23:05 Uhr

Huhu,

ich habe auch ein 3650g Baby bekommen und meine anderen waren 5200g, 5130g und 4920g aber es war nicht schwerer...

Also keine Panik meine wurden beim US immer "leichter" geschätzt also kann man auch bei einem vermeintlich schweren Baby mit der Schätzung daneben liegen...

GLG