röntgen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von afbk2002 06.04.11 - 21:52 Uhr

hallo..

habe diese frage auch im medi - forum gstellt aber keine antworten bekommen - vielleicht wisst ihr das..



"ich bin heute Es + 10 und weiss noch nicht obs geklappt hat oder nicht.,
muss aber am freitag zum röntgen, könnte es in diesem stadium schon schaden, so dass es vl. zu nem natürlichem abort kommt oder so??

habe da voll keinen plan..

danke schonmal..


http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=10&tid=3099775&pid=19628111

Beitrag von sternche290486 06.04.11 - 21:54 Uhr

Hallo, was soll den geröngt werden?

Beitrag von afbk2002 06.04.11 - 21:57 Uhr

es soll die Wirbelsäule geröngt werden..

Beitrag von sternche290486 06.04.11 - 22:06 Uhr

Sag dort bescheid oder mach am Freitag morgen einen Frühtest.
Ansonsten würde ich es nicht machen lassen. Das kann doch auch bestimmt mal wann anders gemacht werden. Oder?

Beitrag von carobienchen2512 06.04.11 - 21:54 Uhr

ich würde am freitag "vor" (!!!) dem röntgen sagen, dass eine evtl. ss vorliegt, die wissen dann, was zu beachten ist.....

Beitrag von afbk2002 06.04.11 - 22:00 Uhr

danke.. das werde ich wohl tun..

Beitrag von carobienchen2512 06.04.11 - 22:01 Uhr

UNBEDINGT!!! auch wenn du nicht ss sein solltest, solltest du dennoch auf nummer sicher gehen, denn wenn sich was eingenistet hat, wären röntgenstrahlen eher weniger gut. #klee

Beitrag von zynp89 06.04.11 - 21:56 Uhr

natürlich, also ich würde es nicht machen lassen.
war letzte woche beim zahnarzt, da hatte ich erst meinen ES glaube ich mal. Die haben das trotzdem nicht gemacht. Die haben gemeint, wenn es die möglichkeit besteht, dass sie schwanger sind, dann riskieren wir das lieber nicht und warten paar tage....

Beitrag von afbk2002 06.04.11 - 22:02 Uhr

danke dir.. was denkst du, wenn ich vorher ein sst mache, würde ich es ja wissen, aber lohnt sich das den überhaupt schon bei es + 12.. wie sicher kann das ergebniss sein? habe erst montag nmt..

#kratz

Beitrag von zynp89 06.04.11 - 22:04 Uhr

ich würde sagen, dass es nicht so sicher ist, weil bei manchen ist der test an es+12 negativ und nach 2 tagen dann doch positiv. Deshalb kann man das so pauschal nicht sagen...
Aber kannst du denn den Termin nicht verschieben? wäre vlt besser wenn du das könntest...

Beitrag von afbk2002 06.04.11 - 22:10 Uhr

ungern. habe auf den schon so lange gewartet und habe eben extremst rückenschmerzen..

Beitrag von zynp89 06.04.11 - 22:11 Uhr

hmm, kannst ja morgen mal anrufen und nachfragen, was die dazu sagen...

Beitrag von afbk2002 06.04.11 - 22:13 Uhr

ja das werde ich wohl tun.. werde auch den FA anrufen..
Danke für eine Hilfe!!

LG