Hecke - was kann das gewesen sein?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von jana-marai 06.04.11 - 22:14 Uhr

Hallo,

habe die Tage eine Hecke gesehen, die recht gut in Form zu schneiden scheint. Mit dem jungen Austrieb erinnerte sie mich stark an eine Spirae, war aber eine Hecke, kniehoch. Keine Ahnung, ob sie noch höher werden kann.
Leider habe ich vergessen wo sie steht, sonst hätte ich ein Ästlein geholt.
Hat jemand eine Idee, was das gewesen sein könnte?

LG
jana-marai

Beitrag von martinamr 07.04.11 - 09:19 Uhr

Ist Buchsbaum zu naheliegend?

(Sorry, habe keine Ahnung wie Gartenerfahren du bist :-) )

Beitrag von jana-marai 07.04.11 - 10:10 Uhr

Hallo,
nein, Buchs war es nicht, da sie neue Austriebe hatte, die eben der Spirae sehr ähnlich sahen, ist es keine immergrüne Pflanze. Ich weiß nur nicht, was... #schmoll
LG
jana-marai

Beitrag von martinamr 07.04.11 - 10:21 Uhr

Liguster?

Beitrag von jana-marai 07.04.11 - 11:30 Uhr

Hat Liguster ganz feine Zweiglein und ist gut schnittverträglich, wächst sehr dicht nach?

Beitrag von kullerkeks87 07.04.11 - 13:18 Uhr

ich würde ja sagen guck mal da sind paar bilder auch mit neuen trieben

http://www.derkleinegarten.de/hecken1_liguster.htm