Geschwisterwagen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ybiab 07.04.11 - 07:53 Uhr

Hi,

was denkt ihr braucht man einen Geschwisterwagen?
wollte mir einen ersteigern -tfk twinner duo
Ab Mai geht der Große - dann 2Jahre in den Kindergarten- er schafft die Strecke hin zwar zufuss, aber Heim gehts bergauf und er ist ja dann müde.
Ich hatte eigendlich vor den kleinen dann zu tragen- aber zum einen hat er mit 3Monaten auch schon 7kg und wenns regnet wird der kleine ja ganz nass?!

Wie macht ihr das?
lg ybiab

Beitrag von tokee21 07.04.11 - 08:46 Uhr

Hallo!

Ich kann zwar nicht aus eigener Erfahrung sprechen, sehe es aber bei Freundinnen: wenn das große Kind bereits 2 ist, lohnt ein Geschwisterwagen eigentlich nicht mehr. Meine Tochter z.B. hat sich in dem Alter irgendwann geweigert, sich in einen Wagen zu setzen...

Wie wärś denn stattdessen mit einem Buggyboard?
Ich hab auch schon was am KiWa gesehen, das sah aus wie ein "Fahrrad", also ein Sattel mit Lenker.

LG Iris

Beitrag von zahnweh 07.04.11 - 12:30 Uhr

Hallo,

Geschwisterwagen kann sich durchaus noch lohnen. Ist allerdings zu bedenken, dass die oft etwas umständlicher zu schieben sind. (kenne hier einige und wenn meine eine mal mitfahren durfte, wollte ich mal schieben, damit die Mutter ihres an die Hand nehmen konnte... ich staune, wie sie es geschafft hat, ich konnte es nicht mal eben..)

Tragen wäre eine gute Idee und der Große in den Buggy.
Meine 3,5 Jahre trage ich hin und wieder vom Kindergarten nach Hause (Manduca. Meine hat jetzt 14 kg. mit 12 kg saß sie noch oft drin)
Ok, wir haben mit 2,5 Jahren angefangen und sie hatte dann eine Regenjacke mit Kapuze an.

Ansonsten fällt mir noch ein Fahrradanhänger für zwei Kinder ein zum auch so schieben. Viele nutzen die nur bedingt fürs Fahrrad. Hauptsächlich zum so fahren. Ok, da ist dein Kleiner vielleicht noch zu klein. Aber evtl. kann man auch einen Babyeinsatz dazu kaufen? Ich weiß es nicht. Wenn er sicher sitzt eine Idee wert. 4,5 Jahre und 2,75 Jahre passen in einen Zwei-Kind-Anhänger noch gut rein.