Muss die Tempi zwingend sinken?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schweiz72 07.04.11 - 08:22 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/722515/575018


Hallo zusammen, SB seit gestern, TEMPI weiterhin oben, ich blick nicht mehr durch. Denn Test negvativ und auch sonst deutet alles auf Mens hin, sie ist einfach sehr schwach.....kennt sich jemand aus, ob die Tempi zwingend sinken muss? Habe mal gelesen dass 16 Tage erhöte tempi ein Zeichen für SS wäre?!? lg

Beitrag von martina2104 07.04.11 - 08:24 Uhr

es is es+18, bis es+16 ist noch im rahmen.

vielleicht hat sich deine gsh icht richtig aufgebaut, deshalb kommen nur sb.

bei manchen sinkt die tempi erst später. sollte die tempi aber nicht weiter sinken und die sb verschwinden, würde ich zum doc gehen.

lg martina

Beitrag von schweiz72 07.04.11 - 08:30 Uhr

Du hast recht, meine Tempi sinkt IMMER am zweiten Tag der Mens ab bis 36.3 und das seit zwei Jahren.....Die Mens habe ich am zweiten und dritten Tag immer am stärksten.....Meine GMS ist laut FA immer supi aufgebaut.....aber es bleibt nichts anderes als zu warten, das weiss ich auch. meine Frage an sich war, ob die Tempi ZWINGEND fallen muss, wenn keine SS vorhanden ist.