schwanger??????????????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von snoopy500 07.04.11 - 08:55 Uhr

hallo mädels,
bin mir nicht sicher ob ich schwanger bin oder ob mir mein körper einen streich spielt.hatte einen tag nach meiner mens mit meinem mann geherzelt (27.3) einer woche später spannten meine brüste und ich bekam auch wieder so ein ziehen im UL.alles anzeichen die ich zu meiner ersten ss auch hatte.ich weiß das man so schnell nach der mens keinen ES haben kann aber da ich seit ein paar tagen nur am googeln bin, habe ich von vielen frauen gelesen denen es genauso ging und sie kurz nach der mens schwanger wurden.manchmal speilt der zyklus sehr verrückt und dann findet ein sehr zeitiger ES statt.mache alle zwei tage einen ovu und die sind immer negativ?! für einen sstest ist ja bestimmt noch zu früh oder???oder ab wann kann ich testen?"zeugung" ist jetzt 11 tage her?! hoffe das mir jemand helfen kann?! vielen dank schonmal:-)

Beitrag von maya0106 07.04.11 - 08:59 Uhr

meine herzelei gleich nach der mens heißt maya und ist heute 5 jahe ;-)

Beitrag von snoopy500 07.04.11 - 09:01 Uhr

echt?? ich werd verrückt.dann gibts sowas ja wirklich..bin so durch den wind,würde gerne testen aber es ist ja noch zu früh.meine brüste sind auch so groß wie zu meiner ersten ss.hhhhmmmm hoffentlich vergeht die zeit schnell:-)
hattest du auch schon so früh anzeichen?wie kann das sein das man gleich nach der mens schwanger wird,hat dein fa was dazu gesagt??

Beitrag von 6woche.1 07.04.11 - 09:09 Uhr

Bei meinen 3 Kindern hab ich bei NMTZ+3 positiv getestet (so viel ich noch weis) hab am MOntag meine Fä angerufen und sie meinet das ich in 1,2 Wochen noch einmal testen sol, kann sein das sich mein ES verschoben hat und ich später als gedacht ss wurde. Hier im Forum hab ich auch shcon gelesen das Frauen erste 4, 5 Wochen nach NMT positiv getestet haben.

Beitrag von maya0106 07.04.11 - 09:12 Uhr

also ich weiß es selber nicht. war damals auch überhaupt nicht eingestellt drauf. mein FA hat gemeint wenn die zyklen unterschiedlich lang sind zb wenn man keine pille nimmt dann kann so etwas durchaus vorkommen.

Beitrag von annette135 07.04.11 - 20:09 Uhr

Hallo Du :) Ja vielleicht hat es ja wirklich geklappt...wäre zumindest denkbar, aber wirklich wissen kannst dus nur wenn du einen Test machst. Bei manchen Tests kannst du schon ab dem 10Tag nach der "Zeugung" testen. So ist das zum Beispiel bei GraviQUICK. Das ist allerdings ein Frühtest, aber das sagt ja nicht das der nicht klappen kann. Bei meiner Freundin :) hat er positiv angezeigt! Sie hat mit GraviQUICK getestet.... soweit ich weiß kann man die auf www.graviquick.de bestellen :) wenn du interessiert bist, bestell sie dir! ICh wünsch Dir ganz viel Glück!
Grüße, Annette