Welche Wckelauflage?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von funkeline1976 07.04.11 - 09:00 Uhr

Moin,

wir werden demnächst unsere Malmkommode zur Wickelkommode umbauen. Vorher möchte ich gerne die Wickelauflage gekauft haben, um die genaue Größe zu wissen.

Könnt ihr mir eine empfehlen???

Lg

funkeline 27. SSW

Beitrag von muffin357 07.04.11 - 09:05 Uhr

hi --

wenn du so einen "ohne-windel-kaka-weitschiesser" kriegst,. wie ich, bist du um eine Plastikwickelunterlage froh...

man kann super einen schönen Kissenbezug drüberziehen (hält besser, als alles einfach draufgelegte) aber drunter ist eben dann alles plastik- abwaschbar....

diese Stoffüberzogenen sind zwar hübsch, - aber die willst du nicht wirklich dauernd waschen und drauf warten, bis sie wieder trocken ist....

klar: man kann glück haben, und es geht gut, - aber ich war bei beiden Kindern froh, dass man das dring einfach kurz abwischen konnte, weil die Handtücher-Auflagen bleiben ab dem 6ten Monat nie am Platz sobald sich die kleinen drehen und wenden beim wickeln...

#winke Tanja

Beitrag von cankus 07.04.11 - 09:09 Uhr

#rofl owkw #pro super

Beitrag von moonandstars 07.04.11 - 10:04 Uhr

Hi du,

kommt darauf an, worauf du Wert legst. Viele der Plastikauflagen sind nicht so dolle bezüglich der Schadstoffbelastung. Stiftung Warentest hat da die Auflage von Prolana empfohlen, die ist aber auch nicht ganz billig, leider.
Günstiger kommst du mit zwei anderen weg: von Bebetto "Nicki Seemann blau" und von Tavo "Bären blau" beide haben mit befriedigend abgeschlossen.

Und grundsätzlich würde ich auch bei ner Auflage mit Stoffbezug immer noch ein Handtuch unterlegen, damit du die Auflage nicht ständig waschen musst.

LG

Beitrag von zweiunddreissig-32 07.04.11 - 10:28 Uhr

Ich hab eine aus Plastik von Zöllner. Im Test nicht besonders, aber der Kleine liegt eh nie einfach drauf, ich lege immer Einwegwickelunterlagen oder Handtuch.

Die Größen sind etwas verschieden. Ich hab meins in 80x95 cm. Es gibt auch schmalere und die für die Waschmaschine. Die Unterlage darf ruhig etwas größer als die Wickelkommode sein.