Popo ganz wund und auch noch ein Pilz!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sweetelchen 07.04.11 - 10:44 Uhr

Mir ist aufgefallen das meine Tochter (24 tage alt) kleine pickelchen an den Schamlippen hatte, am nächsten Tag hatte sie diese schon am ganzen Popo.
Habe meine Hebamme angerufen, die auch direkt am selben tag kam. Und es handelt sich um einen Pilz. Jetzt creme ich schon 1 Woche mit Nystoderm (?) und es tut sich nichts. Die Hebamme kommt erst morgen wieder aber ich wüsste gerne wer auch damit zu tun hatte? Was habt ihr unternommen und welche Creme benutzt?

Beitrag von sunni1207 07.04.11 - 10:55 Uhr

Hallo, meine Tochter (8Monate) neigt auch zu Pilz am Po..z.B. bei Durchfall oder Zähnen .
Ich nehme da Mykoderm Heilsalbe und nach 1 tag ist es schon viel besser ... wenn es nicht hilft is es vielleicht auch kein Pilz sondern etwas anderes was dann auch andere Salbe verlangt.

Liebe Grüße und gute Besserung der Maus

Beitrag von lucky87 07.04.11 - 11:14 Uhr

hallo!

meine tochter hatte mit ca. 5 monaten nen pilz am po!
hatten viele verschiedene crems vom arzt verschrieben bekommen! und nichts hat wirklich gehofen! zum schluss haben wir canesten und mirfulan bekommen! immer im wechsel beim windels aufgetragen und zack zack war alles weg!!!!
als ob nie was gewessen wäre!
und sie hatte richtig offene bltige und nasse stellen!

ich kann die mirfulan nur weiter empfehlen sie ist super gegen wunden po! und canesten war gegen denn pilz ne wunderwaffe!

und die feuchten tücherweglassen! lieber morgens nen schwarzentee kochen und dann immer mit zewa und dem tee denn po sauber machen!
und tupfen nicht wischen!

hoffe ich konnte helfen!

lg nicole

Beitrag von doreen32 07.04.11 - 13:27 Uhr

Hallo,

bei uns hilft immer gut folgendes:
- mit Wasser und Waschlappen säubern
- viel mit nacktem Po rumliegen lassen (am besten auf dem Wickeltisch)
- Infectosoor-Salbe (Multilind u.ä. hat bei uns nie geholfen)
- mind. alle 3h die Windeln wechseln.

Alles Gute!

LG, Doreen