Zahnabdrücke auf BW

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von wunki 07.04.11 - 11:01 Uhr

Seit einiger Zeit ist es oft so, dass ich beim Stillen ein unangenehmes Gefühl hab. Und dann schaue ich mir meine BW/Warzenhof an und.................sehe Abdrücke von Jonas - 10 M - (oberen) Zähnen. Aber er beißt nicht wirklich. Es sind auch keine richtigen Schmerzen, aber es ist manchmal ganz schön unangenehm. Wie kommt das, habt ihr ne Ahnung? Weil zubeißen tut er ja nicht.

LG Wunki, die eigentlich dachte, nach 10 Monaten könne ihr keiner mehr was übers Stillen erzählen ;-)

Beitrag von punkt3 07.04.11 - 12:53 Uhr

Naja, der ständige Druck der Zähnchen reicht eben aus. Probier es doch mal selber: Leg Deine Zähne mit etwas druck auf Deinen Unterarm. Tut nicht weh, aber sehen tust Du sie auch.... Die Brust ist ja noch empfindlicher...

Sei froh, dass er nciht beißt, der Frosch grinst mich an und hackt zu... Leider bin ich nicht jedesmal schnell genug :-(