Besteht noch Hoffnung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von novemberschnecke 07.04.11 - 11:12 Uhr

Hi Mädels,

habe normalerweise einen 25-27 Tage Zyklus. Hatte gestern Tag 28, heute also 29, habe heute morgen (2. oder 3. Urin) getestet --> negativ.
Ich weiß nicht mehr welcher Test, habe mir den Namen nicht gemerkt.
Meine Periode habe ich bis jetzt noch nicht, was doch sehr ungewöhnlich ist.

Meint ihr es besteht noch Hoffnung? Soll ich heute nochmal testen? Und wenn ja, mit welchem Test?
Müsste ja dann ES+13-16 sein?!

Danke

Beitrag von ninchen.1981 07.04.11 - 11:26 Uhr

Hallo,

vermutlich hat sich Dein Eisprung verschoben, was auch bei sonst regelmäßigen Zyklen mal vorkommen kann.

Wenn Du den Namen des Tests nicht mehr weißt, weißt Du vermutlich auch nicht mehr, ob es ein 10er oder 25er war?

Ich denke, solange die Mens noch nicht da ist, gibt es noch Hoffnung.

Viel #klee

Beitrag von novemberschnecke 07.04.11 - 11:29 Uhr

Hallo,

ja, das wäre die logischste Erklärung. Wobei wir beim ersten Kind 6 Monate geübt haben und jetzt im 7. stecken und ich noch nie länger als 28 Tage auf die Mens gewartet habe...

Würdest du dann nochmal testen? Und wenn ja wann und mit welchem Test?

Danke :-)