Akupunktur bei Heuschnupfen in der Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von puenktchens.mama 07.04.11 - 11:40 Uhr

Hallo zusammen!

Ich bin schwanger und so langsam geht's mit dem Heuschnupfen los. Medikamente nehmen ist also nicht drin! Und Akupunktur wird von den Krankenkassen nicht übernommen?! Wie doof ist das denn bitte?! Meine Hebamme rechnet Akupunktur auch nur bei schwangerschaftsbedingten Beschwerden über die Krankenkasse ab. Mir ist das so allerdings ehrlich gesagt zu teuer....
Einziger Tipp: Euphrasia D3 Augentropfen von Weleda. Nicht besonders hilfreich, wenn man vorher nur mit cortisonhaltigem Nasenspray über den Tag kam. Weiß noch jemand Rat? Will nicht den ganzen Sommer im Haus bleiben....

LG & Danke schonmal...

p.mama

Beitrag von joshmom 07.04.11 - 12:28 Uhr

Hallo,

alos du kannst das Heuschnupfenmittel von DHU nehmen, sind so kleine Tabletten zum lutschen.
Du kannst sehr wohl auch eine Anithistamin nehmen, nämlich Fenistil.

Das ist ein Mittel der 1. Generation, dass schon seit Jahren auf dem Markt ist.

Aber du solltest das ganze mit deinem HNO oder Hautarzt besprechen.


LG Joshmom

Beitrag von puenktchens.mama 07.04.11 - 13:06 Uhr

Vielen Dank für Deine Antwort.
Allerdings habe ich über Fenistil eben gegenteiliges gelesen. Also eben, dass es in der Schwangerschaft nicht genommen werden darf (http://www.netdoktor.de/Medikamente/Fenistil-r-Dragees-100002897.html). Und von homöopathischen Mitteln bin ich nicht so begeistert... Bin aber auf der Suche danach über das Nasenspray Cromo CT gestolpert, welches in der Schwangerschaft wohl genommen werden darf. Werd mich dann nochmal in der Apotheke meines Vertrauens informieren...

LG