Welche "Familienkutshce"?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sabrina2801 07.04.11 - 12:31 Uhr

Hallo Ihr Lieben #sonne

ich brauche ein neues Auto, wir erwarten unser 1. Kind und haben dazu einen Labrador #hund....

Ich brauch also ein Auto wo in den Kofferraum sowohl Hund als auch KiWa rein passen.

Dachte da an einen Ford C-Max, Opel Zafira oder Meriva? VW fällt raus - die sind mir einfach zu teuer. Ach ja und ich würde gerne "hoch" sitzen ;-)

Was fahrt Ihr denn und welche Erfahrungen habt Ihr?

Danke für Eure Hilfe #klee

Beitrag von schorti 07.04.11 - 12:39 Uhr

Wir brauchten damals auch ein neues Auto. Ich hätte ja gerne immer den Touran gehabt, aber wie du schon sagtest sind die echt teuer.
Wir haben uns dann für einen Kombi entschieden. Allerdings auch nur gebraucht gekauft. Und zwar haben wir den Ford Mondeo und ich bin mehr als zufrieden.

Und wenn ich mal viel Geld habe, bekomme ich den neuen Touran mit Schiebetüren :-p

Beitrag von alexnana 07.04.11 - 14:25 Uhr

Wir haben auch einen Ford Mondeo und das ist ein riesen schlitten
als JAWA kriegt man den für 16.000 Euro

Lg

Beitrag von dentatus77 07.04.11 - 17:58 Uhr

*g*, der Touran hat auch in der neuen Version keine Schiebetüren, du meinst sicher den Sharan, oder?
Der ist auch mein Favorit, mal sehen, ob ich meinen Mann überreden kann, er muss das Auto kaufen, sein Leasing läuft aus.
Liebe Grüße!

Beitrag von schorti 07.04.11 - 18:07 Uhr

Nein ich meine den Touran und den gibt es mittlerweile auch mit Schiebetüren.:-p

Beitrag von dentatus77 07.04.11 - 18:09 Uhr

Da liegst du definitiv falsch:
Das ist der neue Touran, ich find da nichts von Schiebetüren:
http://www.volkswagen.de/de/models/touran/highlights.html
Liebe Grüße!

Beitrag von schorti 07.04.11 - 18:12 Uhr

Da habe ich gerade auch schon geschaut um es dir zu "beweisen", habe es nicht gefunden. Aber mein Mann ist Automobilverkäufer und meinte das es den auch mit schiebetüren gibt.

Beitrag von sophiamarie 07.04.11 - 12:39 Uhr

Wir fahren einen Ford Galaxy und sind super zufrieden.Haben zwar keinen Hund aber Baby Nr2 ist unterwegs so das wir mehr Kofferraumplatz brauchen.Vom sitzen her ist er super!
Lg

Beitrag von shiningstar 07.04.11 - 12:41 Uhr

Wir haben den Opal Astra Combi.
Der Kinderwagen passt gerade in den Kofferraum, müssen ihn nicht quer stellen oder so. Das heißt, daneben ist noch genügend Platz für Gepäck, Einkäufe, oder bei euch eben ein Hund ;o)
Allerdings sitzt man nicht hoch...

Irgendwann -vielleicht in zwei oder drei Jahren -wollen wir den verkaufen und dann hätte ich auch gerne einen Touran oder so.

Beitrag von sternchen7778 07.04.11 - 12:53 Uhr

Hallo,

unser Opel Vectra Kombi ist ein wahres Raumwunder. Genial, was wir in den alles reinkriegen! Schade, dass der nicht mehr gebaut wird. Vielleicht findet man ja aber auch gute Gebrauchte?! Leider sitzt man aber nicht hoch, wie von Dir gewünscht.

Meine Eltern fahren einen Zafira. Ich werde nie verstehen, warum alle von den Vans als tolle Familienautos schwärmen. Wenn wir da unseren Kinderwagen drin hatten, war die Grundfläche des Kofferraums voll. Da blieb nur noch stapeln. Einen Hund hätten wir da nicht wirklich untergebracht...

LG, #stern

Beitrag von cocktail19 07.04.11 - 13:20 Uhr

Oh ja, wir haben auch einen Vectra und lieben das Auto. Hat leider nur ein paar PS zu wenig, aber na ja ;-) Ist auch gebraucht gekauft gewesen (war Ersatzwagen im Autohaus) und wir verstehen auch nicht, warum es kein entsprechendes Nachfolgemodell gibt.

Der Kofferraum ist genial. Man kriegt den Kiwa locker längs rein und noch ne Menge daneben. Auch der Fußraum hinten ist super. Unser Sohn fängt erst jetzt langsam an an mit den Füßen an den Vordersitz zu stoßen (haben eine Isofix Base). In dem Volvo Kombi meiner Eltern tut er das schon seit einem Jahr.

Also, wir lieben das Auto. Trotz gäniger Vorurteile gegen opel. ;-)

LG
cocktail19

Beitrag von carana 07.04.11 - 13:00 Uhr

Hi,
wir haben den Chevrolet Captiva. Geniales Auto, super viel Platz, dabei doch einiges preiswerter als das Schwestermodell von Opel... und vor allem auch durchdachter mit dem ganzen Stauraum. Allerdings haben wir ihn als Diesel, beim Benziner ist uns der Verbrauch zu hoch gewesen.
Lg, carana

Beitrag von erongo-simba 07.04.11 - 13:03 Uhr

Huhu!

Also mit dem Opel Astra wäre ich vorsichtig. Wenn du eine Hundebox im Auto hast, dann ist alles unter Omega, Mondeo, Passat oder halt Tourangröße nicht drin. Selbst der neue Golf Kombi wäre für uns zu klein, weil die box nicht rein passt, ist zu lang. aber auch ein Audi A6 Avant ist hinten zu schräg.
Auf jedenfall muss die Kofferraumklappe recht gerade zu gehen.
wir haben einen Rodesian Ridgeback und die Hundebox ist an beiden Seiten abgeschrägt. (vorne und hinten)
Zur Zeit fahren wir einen Passat Kombi von 2002, da passt die Box rein. Aber beim Kiwa hatten wir nicht die übermäßige Auswahl, weil dann der Platz irgendwo zuende ist und wir haben den Hartan Racer GT gekauft, der passt mit Box auf jedenfall rein.

Wenn ihr eine Hundebox habt, was ich empfehlen würde, wenn da hinten auch noch der Kiwa rumrutscht. Dann würde ich die Box beim Autokauf mitnehmen und austesten. Am besten auch ein Maßband mit dabei haben.
Von der breite her müsst ihr schauen, aber beim Kiwa könnt ihr dann nicht mal gerade den erstbesten nehmen. Da sind die von Hartan am besten. Also der VIP XL oder der Racer GT, weil die einfach sehr klein zum zusammenklappen sind.

Das Problem ist halt, wenn man einen etwas größeren Hund hat, der nicht in jede Tasche passt. Da ist der Autokauf, wenn noch Nachwuchs unterwegs ist, gar nicht so einfach mehr. Selbst die die groß erscheinen, sind zu klein. Ein Hund braucht mehr Platz als ein Baby im Auto. Und Kofferräume sind meistens das Stiefkind beim Auto.

LG#winke

Beitrag von saruh 07.04.11 - 13:07 Uhr

also wenn ihr hund und kind habt...würd ich sagen der Zafira....bzw. Van in der größe....CMax und Meriva sind schon arg klein vom Kofferraum her.........

Beitrag von yozevin 07.04.11 - 13:15 Uhr

Huhu

Wir haben uns grade einen Citroen Berlingo gekauft, da der 1. Schiebetüren hat (mit Kind unverzichtbar, finde ich),2. sind sowohl die Fahrersitze hoch als auch die hinteren Sitze (kein Reinbücken mehr beim Anschnallen), 3. hat er drei einzelne Sitze hinten, ich bekomme also auch mein Patenkind oder meine Freundin mit Kind nochmal mit und 4. er doch deutlich preisgünstiger ist als zb der vergleichbare VW Caddy..... Die VW-Preise sehe ich nämlich auch nicht ein!

Als Zweitwagen haben wir übrigens einen Ford Focus Turnier (vor dem Berlingo unser Hauptwagen), welcher mit einem Kind auch prima war, mit 2 Kindern uns aber schon zu klein wurde...

LG

Beitrag von claerchen81 07.04.11 - 13:29 Uhr

Hi,

meine Nachbarin fährt mit Kind & großem Hund (Bobtail-Misch) einen Touran. Man sollte eigentlich denken, es ist genug Platz. Denkste.

Kind fährt jetzt auf dem Beifahrersitz, Hund auf der Rückbank, Kiwa im Kofferraum. Denn Hund & Kiwa haben keinen Platz gemeinsam im Kofferraum.

Daher muss da Auto unbedingt einen groooooßen Kofferraum haben, ein T5 oder Touran würden daher ohnhin ausscheiden.

Ich meine, dass Ford ganz gut ist. Trotzdem sollte der Hund in eine Transportbox (falls das bisher noch nicht der Fall ist), der Kiwa sollte gern rel. klein sein (Buggaboo, Brio etc.). Vielleicht auch mal Skoda Roomster (heißt der so?) testen (der mit dem hohen hinteren Aufbau).


Gruß, C.

PS: mit 2 Kindern ist ein T5 schon toll :-p.....

Beitrag von mai75 07.04.11 - 13:29 Uhr

Hallo,
wir sind eigentlich beide begeisterte Ford-Fahrer und werden unsere zwei auch noch ein Jahr fahren, da mein Mann einen Kombi hat und das für uns (ohne Hund) reicht.
Im nächsten Jahr wollen wir dann allerdings ein neues kaufen und favorisieren zur Zeit den Kia Sportage. Habe schon einige Geländewagen angeschaut und finden den einfach schick, gut verarbeitetm super Platzangebot und im Preis-Leistungs-Verhältnis m.E. unschlagbar. Wobei der Werterhalt, wenn man ihn nicht lange behalten will, natürlich nicht so toll ist. Aber ich denke, wir werden ihn dann auch ein paar Jahre behalten.
Wenn ihr einen Händler in der Nähe habt, dann schaut Euch den mal an.
Liebe Grüße
Maike

Beitrag von schlisi 07.04.11 - 14:08 Uhr

Hallo,

ich habe einen Fiat Ulysse. Der hat auch Schiebetueren und ist geraeumig (da 7-Sitzer). Ich habe allerdings den 7. Sitz ausgebaut und somit passt der Kinderwagen ohne Zusammenklappen rein.#pro

LG schlisi

Beitrag von terryboot 07.04.11 - 14:23 Uhr

wir sind begeisterte ford-fahrer und wenn ich die wahl hätte würd ich immer einen galaxy nehmen, die sind echt geräumig. der c-max ist auch okay.

wir persönlich bekommen am wochenende einen ford mondeo combi. er ist zwar gebraucht aber für 2 kinder ideal :-D

Beitrag von chrisdrea24 07.04.11 - 14:23 Uhr

Wir haben einen Opel Zafira.... Bekommen den Gesslein problemlos längs und quer rein, daneben noch den Roller meiner Großen und ein schlitten würde auch noch rein gehen....
ANDREA

Beitrag von niki1412 07.04.11 - 14:38 Uhr

Hallo!

Ich fahre seit ein paar Wochen den neuen Ford S-Max. Bislang bin ich gut zufrieden. Gut, ein paar Abstriche muss man machen in Sachen Verarbeitung (vorher hatte ich einen Audi). Aber der Kofferraum ist riesig und trotz langen Wagens habe ich den Überblick! Erst hatten wir uns auch den C-Max angeschaut, aber der war mir dann doch noch ein wenig zu klein. Und den S-Max finde ich etwas flotter vom Design.

Dann mal viel Spaß beim Auswählen! :-)

LG Niki mit Helena #blume und Julius #klee

Beitrag von casssiopaia 07.04.11 - 16:12 Uhr

Habt ihr schon den neuen S-Max? Als Neuwagen? Darf ich mal unverschämt neugierig fragen, was ihr bezahlt hab? Ich bin mir ziemlich sicher, dass der unser Budget deutlich übersteigt (zumal wir momentan sowieso noch kein neues Auto brauchen, weil mein C-Max erst 6 Jahre alt ist), aber mich würds interessieren... Im Internet finde ich irgendwie keine aktuellen Neuwagen-Preise.

VG
Claudia #sonne

Beitrag von finnchen78 07.04.11 - 14:42 Uhr

Wir werden uns einen Skoda Octavia Kombi kaufen. Da passt die grosse Hundebox und der Kinderwagen locker zusammen in den Kofferraum.
In den Skodas steckt die Technik von VW aber ist halt um längen günstiger.

Viel Spass beim Autokauf (den ich unproblematischer wie einen Kinderwagenkauf finde :-) )

Beitrag von manumausi29 07.04.11 - 15:57 Uhr

Hallo sabrina,

wir standen jetzt auch vor diesem Problem. Bei uns stand es VW Touran gegen Mazda 5 und wir haben uns für den Mazda entschieden weil er viel günstiger und etwas größer ist außerdem hat er Schiebetüren und der VW nicht. Wir bekommen Zwillinge und möchten später auch noch einen Hund!

LG Manu + #schrei #schrei

Beitrag von dentatus77 07.04.11 - 18:07 Uhr

Na dann viel Spaß im Madza! Wir haben uns den angeschaut, und für mich ist das kein Familienvan sondern ein "Möchte-Gerne-Van". Da kann ich meinen A3 Sportback (Kompaktklasse) weiter fahren, der hat zwar (nur) 30l Kofferraum weniger, dafür sind hinten tatsächlich 3 Sitze und nicht nur 2 und ein Notsitz.
Mir ist der M5 für 2 Kinder definitiv zu klein, allerdings wollen wir auch mal mit Kindern und Kinderwagen verreisen, es muss also der Kinderwagen nebst Koffer für 4pers. in den Kofferraum.

Liebe Grüße!

  • 1
  • 2