Hilfe, Bitte...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanja-pf. 07.04.11 - 12:59 Uhr

Hallöchen,
ja so schön es auch ist schwanger zu sein, genauso unbequem kann es auch werden!
Ich habe im Moment starke Probleme mit Übelkeit, Völlegefühl und Schwindel kann mir da jemand ein Mittelchen empfehlen welches Schwangere nehmen können?? Der SChwindel macht mich echt fertig...hab zwar nachher noch nen FA Termin aber vllt. wisst Ihr ja schon mal was...
Traue mich manchmal kaum Auto zu fahren...
Danke#winke

Beitrag von destynic 07.04.11 - 13:03 Uhr

Hallo Tanja,

das Auto fahren würde ich dann aber auch sein lassen.

Hinlegen, Füße hoch ....

Bei Übelkeit soll man wohl noch vor dem Aufstehen Zwieback und Tee zu sich nehmen .. kurz warten dann aufstehen.

Bei Völlegefühle ... darunter leide ich auch .... spazieren hilft etwas ....

Hoffe der Doc kann was machen!

LG
desty 13. SSW & Töchterchen (5)

Beitrag von lucy121 07.04.11 - 13:10 Uhr

Also wenn s mir Schwindelig ist weiß ich das mein Blutdruck ganz unten ist..Habe sehr niedrigen und deswegen auch sehr oft Kopfweh) (90/50) ich trink dann n Grüntee das hilft bei mir.Die Übelkeit hab ich irgendwie so ausgehalten und das Völlegefühl auch=(

Beitrag von kailysunny 07.04.11 - 13:11 Uhr

Huhu#winke

Also ich kenne deine Probleme nur zu gut! Habe vorallem mit übelkeit zu kämpfen gehabt!

Bei Übelkeit kann ich dir nur empfehlen, zwischendurch immer mal wieder Salzstangen zu knabbern! Damit dein Magen immer mal wieder etwas zu tun hat! Morgens ein trockenes Brötchen essen oder eine Scheibe Stuten Brot! Hat bei mir zwar erst beim 2. Durchgang geholfen aber immer hin! Iss Äpfel für den Blutzucker, denn daher rührt häufig die Übelkeit, weil dein Blutzucker im Keller ist!

Naja das mit dem Kreislauf! Steh langsam auf, trinke viel vorallem Tee und Wasser! Ruh dich öfters aus! Mach einfach langsamer!

Ich hoffe konnte dir etwas helfen!

Glg Jacy und Krümelchen 12ssw

Beitrag von kleinefee81 07.04.11 - 13:16 Uhr

Bei allem, was mit dem Magen zu tun hat, nehme ich Nux Vomica D6 (homöopathisches Mittel, hat mir meine FÄ empfohlen, hilft auch) und bei Schwindel, langsamer bewegen und erst mal ordentlich Wasser trinken. Hilft auch.

Beitrag von wredina 07.04.11 - 13:39 Uhr

Gegen Schwindel muss du viel trinken.