heuschnupfen- was sagt euer FA ??? was dürft ihr nehmen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rosamondenkind 07.04.11 - 13:02 Uhr

hallo, ihr lieben...

meine heuschnupfen-zeit geht los...
furchtbar...

hab meine fä angerufen und leider konnte sie mir nichts raten,
weil sie in der hinsicht keine erfahrungen hat.

in der apotheke sagen sie mir, ich darf nichts nehmen. ausser vielleicht meersalz-nasendusche... #zitter
es gibt für mich nichts schlimmeres als nasenduschen oder -spülungen. grusel...

nu bin ich in der 9.ssw mit eineiigen zwillis und quäle mich mit dauerniesen, laufender nase und roten juckenden augen.

was hat euch euer fa geraten?

gruss,claudi

Beitrag von moonlight2878 07.04.11 - 13:11 Uhr

Hallo,

meine FÄ hat mir gestern Euphorbium comp. empfohlen, ist ein homöopathisches Nasenspray, aber ob das hilft...??? Ist, denke ich, genauso wie Meerwasser-Nasenspray.
Ansonsten müssen wir da wohl durch. :-(
Mir geht es ähnlich wie Dir.

Gruß,
moonlight

Beitrag von puenktchens.mama 07.04.11 - 13:11 Uhr

Hallo,

bei mir geht's so langsam auch los, habe mich auch schon umgehört, ist aber gar nicht so einfach. Ich kann Akupunktur empfehlen - kommt aber leider sehr teuer, da es nicht von den Kassen übernommen wird! Meine Hebamme sagt, ich dürfte Euphrasia D3 Augentropfen von Weleda nehmen. Ich hab grad im Netz entdeckt: Cromo C Nasenspray http://medikamente.onmeda.de/Medikament/Cromo-CT+Nasenspray+.html
Das Heuschnupfenmittel von DHU wurde mich auch empfohlen, aber mit Homöopathie hab ich's nicht so...

LG

Beitrag von puenktchens.mama 07.04.11 - 13:13 Uhr

...sorry, ich meinte Cromo CT-Nasenspray...

Beitrag von larsmama09 07.04.11 - 13:12 Uhr

habe mal gehört lorano könne man nehmen, habe es nur mal gehört. aber frage doch mal bei einem allergologen nach, die wissen das sicher! es muss ja irgendwas geben was man nehmen darf.

lg

Beitrag von co.co21 07.04.11 - 13:25 Uhr

Hallo,

meine FÄ hat mir damals Cetirizin verschrieben, da war ich auch noch im 1. Trimester.

LG simone

Beitrag von jessie583 07.04.11 - 14:04 Uhr

Mein FA hat gesagt ich dürfte DHU Tabletten nehmen, kosten 100 Stck so um die 13€ oder 14€ gibt es auch als Tropfen.

Beitrag von isi1709 07.04.11 - 14:09 Uhr

Hi,

meine FÄ meinte, dass Cetrizin, Lorano etc. noch zu neu sind (also nur 20 Jahre erprobt oder so) und daher noch nicht genug erforscht ist, wie es sich auswirkt. Sie hat mir desalb zu Tavegil geraten. Sind auch Tabletten aber wohl schon viel länger auf dem Markt und daher bedenkenloser. Versuche trotzdem meist ohne auszukommen.

LG

Isabel
17. SSW