Schwangerschaft und Toxoplasmose

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leanthos 07.04.11 - 13:37 Uhr

Hallo,

habe soeben einen Anruf von meiner FA bekommen. Der Test auf Toxoplasmose ist positiv. Ich bin in der 7 SSW und mache mir nun Gedanken über die Gesundheit unseres ungeborenen Kindes.

Kann mir jemand aus eigener Erfahrung berichten was mich jetzt erwartet?

LG Leanthos

Beitrag von stefannette 07.04.11 - 13:39 Uhr

Hm,das kommt darauf an wie der Test gemeint war. Also ob du früher schon mal Toxoplasmose hattest (dann wäre das gut,denn Du kannst es nicht nochmal bekommen) oder ob du akut Toxoplasmose hast.
Würde mich da nochmal erkundigen und nachfragen. Akut wäre nicht so gut.
Dir alles Gute!
LG Annette#liebdrueck

Beitrag von leanthos 07.04.11 - 13:43 Uhr

Ich hatte leider noch keine Toxoplasmose. Der Test ist genau jetzt positiv. Habe morgen einen Temrin bei meiner FA. Irgendwie ziehe ich aber auch immer solche Sachen an.

LG Leanthos

Beitrag von alagdolwen 07.04.11 - 13:45 Uhr

Woher weißt Du, dass Du noch keine Toxo hattest. Wurde denn vor der Schwangerschaft bereits ein Test gemacht?
Ich meine, dass viele gar nicht mitbekommen, wenn sie eine Toxo-Infektion mitmachen.

Beitrag von leanthos 07.04.11 - 13:51 Uhr

Wissen tu ich es nicht, aber nach den Worten der Sprechstundenhilfe klang es nicht gut. Sonst hätte sie sicher gesagt, das es sich um eine frühere Infektion handelt. Und da ich morgen dringend vorsprechen soll, kann es nur eine frische Toxoplasmose sein.

LG Leanthos

Beitrag von shiningstar 07.04.11 - 13:41 Uhr

Es gibt positiv und positiv...

Positiv = Frische Infektion
Positiv = Alte Infektion, Antikörper sind vorhanden

Frag mal am besten nach -das sind zwei unterschiedliche Werte, die da gemessen werden.

Ist doch eigentlich gut, wenn Du positiv getestet wurdest. Dann musst Du Dir keine Sorgen machen, falls Du Katzen hast oder so.

Beitrag von haruka80 07.04.11 - 13:42 Uhr

HUhu,

wenn dus jetzt hast, ist gar nicht gut... wenn du allerdings Toxo positiv bist und Toxoplasmose schonmal gehabt hast, ists super. Ich bin Toxo positiv und muß nicht auf rohes Fleisch achten oder bei der GArtenarbeit aufpassen, darf Katzenklos reinigen.
(mal davon abgesehen bin ich Vegetarier, hasse Gartenarbeit und ne Katze hab ich auch nicht).

Frag nochmal nach, was das bedeutet, das wäre schon wichtig zu wissen für dich

L.G.

Haruka 20.SSW

Beitrag von alagdolwen 07.04.11 - 13:42 Uhr

Hat Dein FA denn sonst nichts dazu gesagt?

Ist es eine frische Infektion oder hast Du einfach die Antikörper von einer alten Infektion im Blut?

Ein kleiner aber sehr feiner Unterschied.

Ist es eine alte Infektion, dann freu Dich. Du darfst dann vieles, dass ein Großteil hier nicht darf, nämlich mit Katzen spielen, Salami und rohen Schinken essen.

Ist es eine frische Infektion, sollten die weiteren Schritte mit Deinem FA besprochen werden.

Wundert mich, dass da nichts dazu gesagt wurde.