babywunschtee???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 84kleines 07.04.11 - 13:45 Uhr

habe es immer mal wieder hier gesehen als überschrift ist es wirklich guT?
wer hat damit erfahrung und wo bekommt man den denn?
ausser in der apotheke?!
wieviel darf man oder muss man denn mindestens davon trinken?
was bewirkt der denn genau?

danke für eure antworten im vorraus

lg kleines

Beitrag von simsaline76 07.04.11 - 13:55 Uhr

Also ich weiß ja net... aber ich glaube nicht das man von tee schwanger wird #kratz

Beitrag von albaremaga 07.04.11 - 14:22 Uhr

man wird ja auch nicht von dem tee schwanger sondern vom #sex
der tee ist einfach nur zur unterstützung des zyklus da.
ist eisprungfördernd, hilft bei gebärmutterschleimhautaufbau und ist im allgemeinen zyklusregulierend ;-)
sprich: guter zyklus = einfacher für das ei

#winke

Beitrag von kleinehexe74 07.04.11 - 14:05 Uhr

www.babywunsch-tee.de

Da steht auch was die einzelnen Inhaltsstoffe für Wirkungen haben sollen.

Beitrag von annabella1970 07.04.11 - 14:14 Uhr

Gehe mal auf www.babywunsch-tee.de

Beitrag von laluna1986 07.04.11 - 14:21 Uhr

Also ich trinke ihn jetzt den ersten zyklus und bin zufrieden. Nur habe durch ihn vermehrt ausfluß was aber normal sei hat man mir im forum gesagt. Temp ist viel ruhiger und eisprung habe ich stark gespürt. Kannst ja mal schauen kurve ist in vk

Beitrag von krokogui 07.04.11 - 14:29 Uhr

Hab heute auch meinen Tee bekommen. Kindlein-Komm-Tee oder auch KiWu-Tee. Ich werds probieren. Schaden kanns ja nicht. Schau mal unter www.meine-teemischung.de. da sind auch Bewertungen für den Tee. Hört sich nicht schlecht an. Vielen hats geholfen.

lg krokogui

Beitrag von kleinesimse 07.04.11 - 16:27 Uhr

Hi kleines!

Ich trink den Tee seit diesem Zyklus und hab folgende Erfahrungen damit gemacht

ES hat sich ca. 4 Tage nach hinten verschoben, schwanger bin ich glaub ich nicht (hab morgen NMT).

Ich werd ihn im nächsten Zyklus wieder weg lassen - bei mir hats ohne besser funktioniert!

LG, kleinesimse

Beitrag von 84kleines 07.04.11 - 16:51 Uhr

hört sich für mich nach einer zwiegespaltenen meinung an.
aber versuchen kann mans mal.
wer weis.
wenn es den zyklus regulieren würd das wäre schon mal ein anfang.
und mir sehr recht.
dann kommt der ja vielleicht mal regelmäßig bzw überhaupt mal wieder.